#1

Schmetterlinge Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.08.2012 02:04
von crazy collector | 895 Beiträge | 18919 Punkte

Servus Kollegen,

heute Mittag hab ich zwei kleine, aber sehr hübsche Schmetterlinge (tot) gefunden.
Die Spannweite liegt bei ca. 40mm.

Wer kann helfen ?


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#2

RE: Schmetterlinge Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.08.2012 07:39
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hallo Andy,

da hast du einen schönen Fund gemacht.
Das müßte Chlosyne lacinia sein.
Beim 2. Link siehst du die Variabilität dieser Art.

http://www.butterfliesandmoths.org/species/Chlosyne-lacinia

http://www.naba.org/chapters/nabast/bpatch.html


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


zuletzt bearbeitet 26.08.2012 07:41 | nach oben springen

#3

RE: Schmetterlinge Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.08.2012 13:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Andy,

Gratuliere zu deinem Fund. Wie es aussieht, entwickelt sich den Arbeitsausflug doch noch zu einem auch entomologischen Abenteuer. Es freut mich auf jeden Fall sehr für dich, dass du auch ein wenig vom Hobby hast. Ich vergönn es dir :))) JWas die Bestimmung angeht, hat Frank Recht.

@ Frank: Wie kommst du eigentlich immer so schnell an die passenden Links. Deine Artenkenntnis ist teilweise "beängstigend".
Find ich aber gut - ehrlich!

LG
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#4

RE: Schmetterlinge Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.08.2012 13:36
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hi Michael,

eigentlich hab ich keine Ahnung - aber es hilft ungemein, wenn man
ungefähr weiß, wonach man suchen muß - und da ich weiß, wo es steht,
geht es dann auch recht schnell.


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen

#5

RE: Schmetterlinge Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.08.2012 15:50
von crazy collector | 895 Beiträge | 18919 Punkte

Tag die Herren,

danke Frank für deine Bestimmung, ging ja recht schnell und richtig ist sie auch noch, was will man mehr :D
Ja von diesen Faltern wimmelt es gerade zu bei mir. Zuvor hat man immer dutzende Raupen dieser Art gesehen die
an den Wänden hingen oder umherwanderten.

Nun ist ein wahres Massenschlüpfen im gange, ok etwas übertrieben aber es sind beachtlich viele. War auch nur reines Glück
die zwei Falter tot zu finden. Die lebenden sind nicht zu bekommen so wie die umherfliegen.

@Michael, ja so ganz nebenbei finde ich schon den ein oder anderen Käfer oder auch Falter. Wenn ich auch nicht aktiv nach
Insekten suchen kann, muss ich dennoch sagen, habe ich schon einiges zusammen bekommen. Meistens Käfer.

Und ich werde auch noch länger Zeit haben mich umzusehen, denn ich bleibe um vier Wochen länger als uhrsprünglich
geplant. Heist ich fliege nun erst am 23 September. Kann also leider nicht am Jahrestreffen teilnehmen. Passt zwar nicht ganz zum Thema,
aber wenn jemand Fotos von jenem Tag machen könnte, wär dass schon mal recht gut. Zumindest haben dann diejenigen einen kleinen
Einblick, die nicht kommen können.

Nochmals Danke für die Bestimmung.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pastulla
Besucherzähler
Heute waren 591 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 2158 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4237 Themen und 16920 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor