#1

Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 19.09.2012 12:50
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus Kollegen,

hier mal drei Falter die ich von euch gerne bestimmt hätte.
Herkunft bei allen Mexico, Guanajuato / Leon.

Bei Bild 1. bin ich mir schon soweit sicher dass es sich um eine Libythea spp. handelt,
nur welche genau weiß ich nicht.

Bild 1.
Spw. 44mm

Bild 2.
Spw. 45mm

Bild 3.
Spw. 33mm

Danke schon mal.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#2

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 02.12.2012 11:38
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

So hier nochmal ein Nachschlag.

Alle Falter stammen ebenfalls aus dem gleichen Fundort wie oben genannt.




Bild 4.
Spw. 63mm

Bild 5.
Spw. 65mm

Bild 6.
Spw. 55mm

Bild 7.
Spw. 45mm

Bild 8.
Spw. 57mm

Bild 9.
Spw. 27mm

Bild 10.
Spw. 45mm


Schwäbische Grüße, Andy


zuletzt bearbeitet 02.12.2012 11:55 | nach oben springen

#3

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 02.12.2012 11:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Extrem tolle Bilder, ich werd mich dann auch mal an der Bestimmung beteiligen ...

LG
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#4

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 02.12.2012 12:49
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

bild 5 ist a. vanillae
bild 6 ist Chlosyne ehrenbergii
bild 7 ist Catasticta nimbice
bild 8 ist eine Zerene art (cesonia cynops )
bild 10 ist ein Utetheisa ornatrix

werde später weiter suchen


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchttagebuch - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


zuletzt bearbeitet 02.12.2012 12:51 | nach oben springen

#5

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 05.12.2012 21:30
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus,

also erst mal danke an alle für eure Bestimmungen. Bei Bild 5. (wie Heinz schon gesagt hat) würde ich ebenfalls auf Dione juno tendieren.
Mal schauen ob ihr den rest noch bestimmen könnt.

Aber nochmals Danke !


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#6

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 24.01.2013 19:08
von Merlin | 41 Beiträge | 111 Punkte

Hallo Andy,

noch als kleine Ergänzung:

1. Libytheana carinenta - schreibt man wohl etwas anders ;-)
4. Anaea troglodyta - A. andria finde ich weniger wahrscheinlich
9. Texola elada

2. Gnophaela sp. ??

Falls Du häufiger mit Schmetterlingen aus Mexico zu tun hast, kann ich dieses sehr kompakte Buch empfehlen:

A Swift Guide to the Butterflies of Mexico

und auf diese Seite verweisen

Butterflies of Mexico


Schönen Gruß


nach oben springen

#7

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 25.01.2013 06:08
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus Merlin,

danke dir noch nachträglich für deine Bestimmungen und die zwei links.
Mal schauen wann es das nächste mal wieder nach Mexico geht !!


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#8

RE: Mexikanische Falter zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 25.01.2013 11:43
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

3 könnte eine Digrammia sp. sein


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JavoJavato
Besucherzähler
Heute waren 1722 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2075 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor