#1

Gürtelpuppe ohne Gürtel?

in Zucht von Schmetterlingen 25.09.2012 10:54
von Pe Tra (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich bin neu hier und hätte da gleich mal eine Frage.
Meine Schwalbenschwanzraupe hat sich fast eine Woche lang nicht bewegt und hing mit der Hinterleibsspitze angesponnen an einem Ast - also kopfüber.
Ich dachte schon sie ist hinüber beim Versuch sich zu verpuppen.
Weil sie aber noch Körperspannung hatte, hab ich ihr vorsichtig mit einer Pinzette einen Faden um den "Rücken" gelegt und am Ast befestigt.
So hing sie nun 2 Tage in "Gürtelpuppenposition" .
Heute Morgen hab ich geschaut, als plötzlich eine fertige Puppe am Ast/Faden hing.
Meine Frage - Kommt das öfters vor?
Soll ich sie gestützt mit dem Faden überwintern - oder wäre der später beim Schlupf ein Hindernis?


LG Petra


zuletzt bearbeitet 25.09.2012 10:54 | nach oben springen

#2

RE: Gürtelpuppe ohne Gürtel?

in Zucht von Schmetterlingen 25.09.2012 16:40
von hall | 1.060 Beiträge | 7257 Punkte

Hallo Petra,

die kannst die Puppe im Puppenkasten am Boden liegend überwintern. Wichtig beim Schlupf ist nur daß der Falter irgendwo problemlos hochklettern kann.

Werner


nach oben springen

#3

RE: Gürtelpuppe ohne Gürtel?

in Zucht von Schmetterlingen 25.09.2012 18:45
von Pe Tra (gelöscht)
avatar

Hallo Werner!

Danke für deinen Tipp - werde ich so machen.


LG Petra


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fyrdraca
Besucherzähler
Heute waren 332 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 799 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4123 Themen und 16240 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor