#16

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 01.11.2012 19:24
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Moin,
Deine genannten Arten im Norden gar nicht.
Sind von Kollegen, die mir mitgebracht worden sind.
Fotos sind morgen da ;-)



zuletzt bearbeitet 01.11.2012 23:37 | nach oben springen

#17

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 03.11.2012 19:16
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

So, endlich mal geschafft ;)
Alles kann ich kaum zeigen, diesmal hab ich
viel Nassmaterial mitgebracht, was also noch präpariert werden muss.

Grüße
Jenny

Edit: Die Laufkäfer in Bild 3 sind noch unbestimmte Tiere aus
Äthiopen, Manticora sp.

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 03.11.2012 19:17 | nach oben springen

#18

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 10:08
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Ne schöne sammlung.
Wie lange sammelst du?


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#19

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 10:16
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Seit 5 Jahren


nach oben springen

#20

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 10:31
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Super alles selber gesammelt?
Ich persönlich wurde die grossere wie den lederbock
nicht auf ein papier stecken aber das ist naturlich geschmak.

Grus jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#21

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 10:50
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Tja, heutzutage wird nunmal geklebt, und man
wird bei alteingesessenen deutschen Käferern kaum
noch genadelte Tiere finden. Mit der Nadel kann man nämlich bestimmungsrelevante
Merkmale zerstören. Zudem brechen Fühler und Gliedmaßen weitaus seltener ab.

Nein, nicht alles selbst gesammelt. Die letzten Bilder sind mitgebrachte Tiere vom
Koleopterologentreff letztes Wochenende. Ich weiß nicht was du unter Lederbock verstehst,
aber Ergates faber wird trivial als Mulmbock bezeichnet.



zuletzt bearbeitet 04.11.2012 10:52 | nach oben springen

#22

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 11:24
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Sorry ich meine prionus.

Grus jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#23

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 11:34
von Heiko70 | 1.908 Beiträge | 15855 Punkte

Hallo Jenny,

sag mal, die auf dem 3. Bild oben links, das sind ja schon imposante Kerlchen. Was sind das denn für welche? Die können sicherlich schön zwicken mit ihren Zangen.

Schöne Bilder.

Grüße, Heiko


nach oben springen

#24

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 11:50
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Das sind die noch unbestimmten Sandlaufkäfer, Manticora sp.


nach oben springen

#25

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 04.11.2012 12:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Jenny,

bin beeindruckt!!
Tolle Tiere die du da zeigst! Da wird so manchem Käferliebhaber ganz warm ums Herz werden! ;)

LG
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#26

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 10.11.2012 15:00
von Cerambyx | 51 Beiträge | 135 Punkte

Hallo Jenny!

Oje, da hast du schon vor Tagen so tolle Bilder eingestellt, und ich hab sie mir erst jetzt angesehen! Sorry! Umso mehr hab ich mich drüber gefreut, als ich eben online ging! Dein E. faber ist echt beeindruckend!

Sag mal Jenny, ich hab gelesen, dass bei Cerambyx cerdo die Imago schon im Herbst schlüpft und im Stamm überwintert. Weiters stand in dem Buch, dass die Böcke viele Jahre die selbe Eiche verwenden um zu brüten, und dass man die Bäume an den Fraßgängen erkennen kann!

Ich hab mir jetzt gedacht, dass ich mal losziehe und an alten Eichen nach solchen Löchern oder verdeckelten Puppenwiegen suche. Da müssten dann ja theoretisch auch schon käfer drin sein! Wenn ich die irgendwie rausbekommen würde, oder eben nächstes Jahr warte bis die Flugzeit anfängt, könnte es doch klappen, und ich auch eine C. cerdo zu Gesicht bekommen! Was meinst du dazu?

Sind eigentlich alleinstehende Bäume da besser geeignet, oder soll ich in einem Eichenwald suchen?

Freu mich schon auf deinen Rat

LG Flocki


Das eigentliche Genie der Natur besteht darin, sich stets an alles anpassen zu können!


nach oben springen

#27

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 23.07.2013 23:13
von Reiner
avatar

Habe jede Menge Käfer zu verkaufen wegen schwerer Krankheit verkaufe ich die Sammlung siehe eBay Kleinanzeigen Ort Bachhagel

MfG reiner





nach oben springen

#28

RE: Bockkäfer

in Sammeln von Käfern 24.07.2013 10:50
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Lieber "Gast" Reiner,
sag' uns bitte, wer du bist und wo du wohnst.

Danke und nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nitro
Besucherzähler
Heute waren 1107 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 1771 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4466 Themen und 19134 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor