#1

Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 09.03.2013 16:34
von crazy collector | 865 Beiträge | 14835 Punkte

Servus,

ich habe heute beim Spaziergang durch den Wald auf einem toten Fichtenstamm eine kleine grüne
Puppe gefunden. Ich war überrascht sie so offen und schutzlos zu finden, mitten auf der Stammoberseite.

Kann mir jemand vielleicht sagen um was es sich handeln könnte ? Eine Spannerart vielleicht ?







Schwäbische Grüße, Andy


zuletzt bearbeitet 09.03.2013 16:35 | nach oben springen

#2

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 09.03.2013 16:52
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Servus Andy,
nein, die Puppe eines Spanners ist es nicht, zumal, soviel ich weiß, keine einzige Geometride eine Gürtelpuppe ausbildet.
Meines Erachtens ist es die Puppe eines Weißlings.

Nette Grüße
Heinz


nach oben springen

#3

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 09.03.2013 19:00
von crazy collector | 865 Beiträge | 14835 Punkte

Servus Heinz,

hmm also ob es sich wirklich um eine Weißlingspuppe handelt kann ich nicht so recht glauben,
zumal sie mit 12mm Länge doch sehr klein ist.

Die gute Sache ist zumindest das ich die Puppe mitgenommen habe und somit auf einen Schlupf hoffen kann.
Wenn dies der Fall ist kann ich euch ja darüber informieren um was es sich handelt.

Trotzdem nochmals Danke und noch´n schönes WE !!!


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#4

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 09.03.2013 19:03
von klow | 1.237 Beiträge | 4440 Punkte

Ist es glaube ich auch nicht.
Kein einzige piridea tut mich an so eine puppe erinnern.
Colias sehen am nähsten aus aber die haben nicht die oberseite
so abgeplattet. Ich habe sowas schon mal gesehen weis auch nicht
was es ist.

Grus jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#5

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 09.03.2013 19:16
von crazy collector | 865 Beiträge | 14835 Punkte

Ich habe glaube ich gefunden was meiner Puppe am nächsten liegt.

Es könnte sich um Cyclophora porata , dem Eichenbusch-Ringelfleckspanner handeln.
http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki...clophora_Porata

Schaun wir mal wenns schlüpft.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#6

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 10.03.2013 09:22
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Ja, lieber Andy,
das stimmt. 12 mm sind für eine Weißlingpuppe tatsächlich viel zu klein.
Du hattest aber ursprünglich nichts über die Größe geschrieben.
Darüberhinaus dachte ich, bei deinen Bildern eine Gürtelpuppe erkannt zu haben.

Ich bin überzeugt, dass sich dazu noch einige Fachleute mit ihrem Wissen melden werden.

Nette Grüße
Heinz


nach oben springen

#7

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 10.03.2013 09:31
von Heiko70 | 1.908 Beiträge | 15861 Punkte

Hallo Heinz,

es ist eine Gürtelpuppe. Einige Spannerarten haben Gürtelpuppen, so komisch es klingen mag.
Die von Andi selbst recherchierte Art ist der Puppe auf dem Foto sehr nahe, wenn nicht sogar gleich.

Gruß, Heiko


nach oben springen

#8

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 23.04.2013 17:44
von crazy collector | 865 Beiträge | 14835 Punkte

Servus zusammen,

hier ein aktuelles Bild von der Puppe. Mittlerweile kann man schon einen Farbkontrast erkennen, ein gutes Zeichen
dass ein baldiges schlüpfen erfolgen wird.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#9

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.04.2013 13:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Andi,

ich/wir sind schon gespannt auf deinen Falter, und freuen uns auch schon auf ein Foto, das du uns sicher zigen willst ;)

LG
Michi


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen

#10

RE: Bitte um Bestimmungshilfe

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.04.2013 16:13
von crazy collector | 865 Beiträge | 14835 Punkte

Servus,

nun Michael das warten hat ein Ende. Gestern ist der Falter geschlüft.

Ich denke es handelt sich um Cyclophora linearia und nicht wie vermutet um Cyclophora porata.
So viel ist sicher, es ist ein Weibchen.


Schwäbische Grüße, Andy


zuletzt bearbeitet 26.04.2013 16:15 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nitro
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 1759 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4468 Themen und 19138 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor