#1

Können sich "Krüppelfalter" paaren?

in Zucht von Schmetterlingen 10.05.2013 21:29
von Heiko70 | 1.944 Beiträge | 16154 Punkte

Hallo liebe Gemeinde,

immer wieder wird die Frage gestellt, ob sich Falter paaren können, die sich nicht oder nur unvollständig aufgepumpt haben.

Hier der Beweis.

Bei mir schlüpften heute, auf kurze Zeit, einige Mimas tiliae. Da ich nicht da war, konnte ich nicht reagieren und so behinderten sich die Falter gegenseitig. Das Ergebnis waren 3 Falter, die sich gar nicht, bzw. nur unvollständig ausbreiten konnten. Zwei dieser Falter gab ich in einen kleinen Flugkasten. Das Weibchen hat nur lapprige Flügel und das Männchen nur ganz kleine Flügelstummel, was aber beide nicht daran hinderte, ihrem natürlichem Trieb nach zu gehen und Nachkommen zu zeugen. Das Männchen suchte krabbelnd ganz gezielt das lockende Weibchen auf und fand es auch.



Ich habe nur ganz gespannt beobachtet und nicht nachgeholfen. In der Natur wäre sowas eher undenkbar, da wohl beide Falter Freßfeinden zum Opfer gefallen wären, bzw. das Männchen wohl nicht zum Weibchen finden würde.

Grüße, Heiko


nach oben springen

#2

RE: Können sich "Krüppelfalter" paaren?

in Zucht von Schmetterlingen 11.05.2013 11:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heiko,

ja das finde ich wieder einmal total faszinierend, da ich auch schon gegenteiliges gehört und gelesen habe! Du hast hier einen deutlichen Beweis angetreten, der eigentlich alles sagt. Mal vorausgesetzt, dass die Tiere durch die missglückte Entfaltung der Flügel ihre Fertilität behalten haben, sehe ich es somit als erwiesen an, dass eine Zucht nicht gescheitert ist, wenn die Elterntiere Verkrüppelungen aufweisen.

Merci, nochmal

Liebe Grüße
Michi


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen

#3

RE: Können sich "Krüppelfalter" paaren?

in Zucht von Schmetterlingen 11.05.2013 12:24
von hall | 1.057 Beiträge | 7240 Punkte

Hallo Heiko,

ich habe schon öfter mehr oder weniger stark verkrüppelte Nachtfalter (nur Spinner) weiter vermehrt. Allerdings nur mit Weibchen, bei den Männchen klappt es selten.
Das Ergebnis dieser Paarungen ließ keinen Unterschied zu normal entwickelten Faltern erkennen.

Werner


nach oben springen

#4

RE: Können sich "Krüppelfalter" paaren?

in Zucht von Schmetterlingen 11.05.2013 15:49
von hall | 1.057 Beiträge | 7240 Punkte

Passend zu Thema!

Ich habe gerade dieses Pärchen im Puppenkasten entdeckt. Ich werde mit diesem "Krüppelmännchen" und dem einwandfreien Weibchen heute Abend eine Paarung versuchen. Die Voraussetzungen sind heute natürlich nicht so ideal wie bei den vorhergehenden Paarungen. Es ist viel kälter geworden, wahrscheinlich ist es auch windstill und dazu kommt noch das verkrüppelte Männchen. Aber wie sagt man so schön: Probieren geht über studieren.

Werner

Angefügte Bilder:
isabellae 001.JPG

nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Romoe
Besucherzähler
Heute waren 1571 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2273 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4115 Themen und 16220 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor