#1

Heute morgen unter der Strassenlaterne...

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 08.06.2013 13:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Freunde,

seit langer Zeit scheint bei uns heute zum ersten mal wieder richtig die Sonne. Es ist warm (über 25°C) und es hat fast den Eindruck, dass die Insekten nur darauf gewartet haben, aus ihren Verstecken zu kommen, und die (leider noch immer tropfnasse uns überschwemmte) Gegend in Besitz zu nehmen.

Offenbar war aber bereits die vergangene Nacht, freundlicher als die Vorhergehenden, denn was mir sofort auffiel, waren die vielen sehr interessanten Falter und Käfer, die sich an der Wand unter einer nächtlichen Beleuchtung angesammelt hatten. Jeden Tag gehe ich an dieser Leuchte vorbei, schon lange ohne echte Entdeckungen gemacht zu haben.

Heute morgen allerdings...

Da saßen zum einen

2 Exemplare von Deilephila porcellus
1 Exemplar von Hyles gallii
1 Exemplar von Phalera bucephala
1 Exemplar von Spatalia argentina

sowie einige Noctuiden und Spanner

und

1 Männchen von Lucanus cervus

friedlich vereint nebeneinander.

Etwas später fand ich dann noch das Weibchen von L. cervus unter einem Türstock versteckt.


Leider hatte ich keine Kamera dabei, aber den Mondvogel und die Weinschwärmer habe ich mitgenommen. Sie befinden sich auf meinem Spannbrett ;)


Ich hoffe ihr findet meine Erzählung auch ohne Bildmaterial interessant, ich jedenfalls hab mich sehr gefreut darüber, dass unsere Insektenfauna wieder zum Leben erwacht!

Liebe Grüße
Michael


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!


zuletzt bearbeitet 08.06.2013 13:08 | nach oben springen

#2

RE: Heute morgen unter der Strassenlaterne...

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 08.06.2013 13:17
von crazy collector | 874 Beiträge | 16954 Punkte

Mensch Michael,

da werd ich ja fast neidisch !!! Da ist bei dir ja noch alles im Lot wenn ich sehe was bei dir so alles vorkommt.
Von Hirschkäfern kann ich hier nur träumen xD

Ich habe zurzeit nur einige Spanner, Eulen und Streckfüße am Licht, also nichts spektakuläres.
Und Schwärmer sind seit den letzten 10 Jahren Mangelwahre.

Auf alle Fälle nochmals Glückwunsch ;)


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#3

RE: Heute morgen unter der Strassenlaterne...

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 08.06.2013 13:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke,...

also wenn ich mal mehr Zeit (heuer sieht es leider schlecht aus), und du Lust hast, lade ich dich gerne auf ein Leuchtwochenende ein! Zum Beispiel in der Wachau! Hier fliegen Schwärmer noch recht häufig, vor allem Hyles-Arten und C. convolvuli. Red ma uns einfach zusammen :)))

LG
Michael

PS: Dafür gibts bei dir Limenitis.... die fliegen hier überhaupt nicht!


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 433 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 2362 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4193 Themen und 16890 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor