#1

Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2013 19:38
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Diese Raupen haben ich heute auf Zuckerhutfichte gefunden, sie sind weniger als 1cm lang und ich habe ca 30 Stück sammeln können, weis jemand was es sein könnte ? Die Pflanze könnte auch Wacholder sein, ich bin mir leider auch nicht sicher.

Ich muss mich korrigieren, die Pflanze ist ein Wacholder, hat meine Nachbarin sicher bestimmt und die Raupen könnten dann dem entsprechend der Graue Wacholder-Nadelholzspanner (Thera juniperata) sein ? Hat jemand bitte Tipps zur Aufzucht ?

LG Swetlana.



zuletzt bearbeitet 16.06.2013 20:16 | nach oben springen

#2

RE: Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2013 20:53
von crazy collector | 917 Beiträge | 20630 Punkte

Hallo Swetlana,

bei der Qualität der Bilder ist es leider nur sehr schwer eine eindeutige Bestimmung zu machen.
Versuche es doch noch ein mal mit etwas besseren Bildern, dann kann man dir auf alle Fälle helfen !


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#3

RE: Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2013 22:30
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Die Raupen sind weniger als 1 cm, ich bekomme es nicht besser hin mit den Bildern, habe schon versucht, die sind zu klein, ich habe gehofft, das jemand sie anhand der Futterpflanze bestimmen kann. Sonst sieht man ja eher nicht viel, die Kleinen sind hellgrün mit braunem Köpfchen.

LG Swetlana.


nach oben springen

#4

RE: Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2013 22:44
von Armin | 271 Beiträge | 1467 Punkte

Ich tippe einfach mal auf Blattwespe(Pristiphora abietina)
http://www.lwf.bayern.de/veroeffentlichu...nblattwespe.pdf



zuletzt bearbeitet 16.06.2013 22:44 | nach oben springen

#5

RE: Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 17.06.2013 08:25
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

genau es sind blatwespen und keine raupen.

Grus jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#6

RE: Raupen zur Bestimmung

in Bestimmen von Schmetterlingen 17.06.2013 09:08
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Ich danke Euch ! Dann werde ich die Tierchen wieder auf ein Wacholder entlassen - ich mag doch keine Wespen zuhause haben und denke das sie auch im Garten sich gut entwickeln können, mein Wacholder steht schön geschützt.

LG Swetlana.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fyrdraca
Besucherzähler
Heute waren 123 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 2182 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4121 Themen und 16237 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor