#1

Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:26
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Hallo, ihr Lieben ! Ich habe bitte wieder eine Frage. In den kommenden Sommerferien wollen wir mit den Kindern die Schwärmer nachts beobachten. Die Beobachtung soll im Schulgarten statt finden, die Frage ist, welche Lampe verwendet man ? Wir haben schon an den Laternen beobachtet, aber da sind die Schmetterlinge zu weit weg, wir wollten eine Lampe aufstellen und uns im großen Kreis ringsrum setzen, aber welche Lampe verwendet man am Besten ?
Liebe Grüße,
Swetlana.


nach oben springen

#2

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:34
von Apollo13 | 164 Beiträge | 1209 Punkte

Hallo Swetlana,
Anbei ein Grundgerüßt meiner Lichtanlage. Sie besteht aus einen alten Zimmerfluter mit 2 Schwarzlichtröhren a 40 Watt und einer Mischlichtbirne 250 Watt.
Darauf kommt dann das Anflugnetz.
Liebe Grüße,
Josef



zuletzt bearbeitet 28.06.2013 13:32 | nach oben springen

#3

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:34
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Ohne vorschaltapparaat: ML-lamp 160 Watt
Aber ich gebrauche HPL-lamp 125 Watt
mann hat aber ein vorschalt apparaat nötig das 220 volt nach 24 volt umsetzt.
Ist aber wohl eine viel bessere lampe die HPL lampe.


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#4

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:35
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Oder du baust eine falle die kannst nachts anlassen und morgens kucken was reingeflogen ist.


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#5

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:40
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Danke Euch! Klingt recht kompliziert ! Wir wollen niemanden fangen, wir wollen eigentlich nur 3-4 Stunden beobachten und aufschreiben was wir gesehen, es geht um das gemeinsame Erlebnis der Schmetterlinge nachts. Habt Ihr eine einfachere Idee ? Kann ich ein einfaches Deckenfluter aufstellen, oder ist das Licht zu schwach ?


nach oben springen

#6

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:45
von Apollo13 | 164 Beiträge | 1209 Punkte

Du kannst auch ein großes weißes Tuch spannen und dahinter eine helle Lampe aufstellen, aber Achtung, daß die Falter sich dann nicht an der Lampe verbrennen.
Gruß, Josef


nach oben springen

#7

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 13:53
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Danke, Josef, das klingt einfach, das schaffen wir !
Liebe Grüße,
Swetlana.


nach oben springen

#8

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 14:39
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Und wie gesagt ich wurde probieren eine
ML oder HPL lampe gebrauchen.
Hier kannst eine kriegen:
https://www.bioform.de/shop.php?action=t...d=692&treeid=73


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#9

RE: Bitte um ein Beobachtungstipp

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 24.06.2013 16:26
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Liebe Swetlana,
vieles wurde schon gesagt und ich möchte nur noch eine ganz einfache Methode angeben:

Ihr spannt ein weißes oder sehr helles Leintuch (am besten wäre aber ein Gazestoff, so wie er bei Storevorhängen verwendet wird) zwischen Steher, Bäume oder sonstige Befestigungsmöglichkeiten und hängst eine Mischlichtlampe davor.
Gazestoff ist deshalb sehr zu empfehlen, da er winddurchlässig ist und das Tuch dann nicht wie ein Segel funktioniert.

Ganz einfach ist auch der Selbstbau eines sog. "Leuchtturmes" mit Hilfe eines alten Regenschirmes.

Heute regnet es den ganzen Tag hier bei uns. Sobald es aber wieder etwas trockener ist, werde ich beide Möglichkeiten fotografieren und einstellen.

Nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bitte um Bestimmung - Lepis 2016
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von Anthocharis
10 20.11.2016 18:50goto
von steffen1978 • Zugriffe: 464
Bitte um Bestimmungshilfe
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von Heiko70
2 15.08.2016 23:05goto
von Heiko70 • Zugriffe: 154
Waffenfliegen Fotoshooting: Bitte um Mithilfe!!!
Erstellt im Forum Sonstiges von Dendro
0 10.06.2015 09:52goto
von Dendro • Zugriffe: 219
Noch mal eure hilfe bitte
Erstellt im Forum Zucht von Schmetterlingen von JHH184
10 19.01.2015 22:06goto
von JHH184 • Zugriffe: 589
Eine Bitte an Alle...
Erstellt im Forum Mitteilungen des Entomologenportal-Teams! von Heiko70
1 10.07.2014 20:42goto
von steffen1978 • Zugriffe: 154

Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Arkadier
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 1283 Gäste und 27 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4726 Themen und 21082 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor