#16

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 05.08.2013 13:15
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus Jens,

bezüglich dem Zuchtmaterial, was die Gottesanbeterin angeht, muss ich dich leider enttäuschen.
Es handelt sich nämlich um ein Männchen.

Vielleicht beim nächsten mal ;)


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#17

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 24.08.2013 01:58
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

ich bräuchte einmal eure Hilfe bei einer Bestimmung.

Habe einen Falter gefunden, vermutlich eine Bären Art. Doch mit der Bestimmung tu ich mir schwer.
Kann von euch jemand helfen ?

Die Spannweite beträgt gute 30mm. Flügel sind einheitlich grau, ebenso die Hinterflügel. Am After hat er einen weißen Haarbüschel.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#18

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 24.08.2013 13:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Andi,

mal ganz abgesehen davon, dass ich gerade vor Neid grün anlaufe, bei all dem was du da so tolles findest, glaube ich, zu wissen was du da entdeckt hast!
Könnte es sich vielleicht um....

Euchaetes antica – (Walker, 1856)

handeln??

Liebe Grüße
Michi


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!
nach oben springen

#19

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 29.08.2013 01:09
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Buenas tardes Michi,

tut mir echt sooooo leid wenn ich dich neidisch mache

Aber nun zur Sache, deine Bestimmung sieht doch super aus. Vielen Dank hierfür !!


Viele Grüße aus Mexico !!!


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#20

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 04.09.2013 01:50
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

ich brauche mal wieder eure Hilfe bei der Bestimmung von zwei Faltern, einer Eule und einem Bären.

Bild 1.
Spw. ca. 40mm

Bild 2.
Spw. ca. 90mm

Danke euch schon mal !


Edit: handelt es sich bei Bild 2. eventuell um Ascalapha odorata ?


Schwäbische Grüße, Andy


zuletzt bearbeitet 04.09.2013 01:59 | nach oben springen

#21

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 04.09.2013 08:14
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

jedenvall ist bild 2 eine whichmoth odorata könnte gut sein und dann wäre dies ein
weiberl aber normal ist der streifen weiB weiB aber nicht wie variabel diese art ist.

das 2 bild möglicherweise: Hypercompe suffusa


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#22

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 05.10.2013 22:54
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus zusammen,

hier ein paar aktuelle Funde. Bestimmungen sind immer willkommen !



Eine recht hübsche Heuschrecke, 5cm lang und immer noch nicht adult wie es aussieht.


Eine Schwebfliegen Art mit knapp 4cm Spannweite


Eine Raupe, gut 3,5cm lang, mit der dazugehörigen Puppe. Kann die art jemand bestimmen ?


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#23

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 14.10.2013 23:45
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

hier nun die Auflösung was aus der Puppe geschlüpft ist.
Ich denke es handelt sich mit großer Wahrscheinlichkeit um Utetheisa ornatrix



Die Falter sieht man hier sehr regelmäßig fliegen. Sieht fast aus wie der heimische Harlekinbär (Utetheisa pulchella)


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#24

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 16.10.2013 23:54
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Hallo Leute,

ich brauche mal eure Hilfe bei der Bestimmung !


Hier ein paar Rosenkäfer, ca. 1,5 cm lang


Rosenkäfer, ca. 3,5cm lang


Und dieser hübsche Falter (Glasflügler Art ?)


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#25

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 17.10.2013 20:08
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

glasflügler ist ein arctiidea binn familiennamen vergessen

p.s. familie die ich denke das es sein könnte Cosmosoma


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen


zuletzt bearbeitet 17.10.2013 20:20 | nach oben springen

#26

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 12.11.2013 01:01
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus zusammen !

Hier mal wieder ein Fund den ich euch nicht vorenthalten will.
Wer kann mir vielleicht helfen ? Handelt es sich hier um eine Wolfspinne ? Eventuell sogar giftig ?




Die Größe beträgt die unserer heimischen Hausspinnen.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#27

RE: Heute morgen in Mexico

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 19.11.2013 00:01
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

hier noch ein Nachschlag für alle "Spinnenliebhaber" oder auch nicht :D
Ich bin ja selber ein rechter Schisser was Spinnen und Verwandte betrifft, aber die Faszination ist dennoch ungebrochen.

Eine Walzenspinne, 6cm lang und ein wirklich sehr aggressives Tier, mit beeindruckenden Mandibeln. Und die haben´s in sich !


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 2406 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2022 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor