#1

Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 21.07.2013 14:10
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte










Morpho peleides
Zuchtbericht


Hallo,

endlich ist es soweit und ich kann meinen ersten Morpho Peleides Zuchtbericht vorstellen.
Letztes Jahr, wählte ich diese Zucht als meine Erste und war leider nicht so recht erfolgreich.
Mit umso mehr Eifer ging ich also dieses Jahr an diese Zucht heran.

Am 20. April '13 erhielt ich 30 Eier oben genannter Art.
Noch am selben Tag schlüpfte die erste Raupe und in den nächsten Tagen machten es ihr einige andere nach.
Von 30 Eiern schlüpften 25 Jungraupen, von denen mir allerdings 4 Stück gleich in den ersten Tagen eingingen.
Ich hielt die Raupen von Anfang an in einem Terrarium, jedoch in einem extra Behälter, ähnlich wie bei meiner Caligo Eurilochus Zucht, da diese Vorrichtung dort schon so einwandfrei funktionierte.

Das Schlimmste an dieser Art ist eigentlich das lange Warten auf den prachtvollen Falter - zumindest für mich.
Morpho Peleides durchleben 5 Stadien, während der ganzen Zeit fraßen die Raupen problemlos an Weißklee u. Rotklee, der bei mir an jeder Ecke wächst.
Daher ist die Futterbeschaffung nicht unbedingt mit Schwierigkeiten verbunden, allerdings stellte unser Hausmeister für mich, den größten Feind dar, denn jede Woche war wieder eine andere Wiese gemäht und ich musste mir eine neue suchen, doch auch dies war kein Problem.





L1
Wie auf den Bildern zu sehen, ist kein besonderes großer Unterschied zw. den Raupen, die Kopfkapsel ist ab L2 allerdings deutlich behaart und dies zieht sich durch alle Stadien durch.
Auch ist die rot/gelbe Haut in den weiteren Stadien sehr viel intensiver, als in L1.





L2




L3




L5 - frisch gehäutet.
Erst ab diesem Stadium ändern sie die Farbe und färben sich bräunlich.





Die Präpuppen suchten sich bei mir relativ schnell einen Platz zum Verpuppen, ich hatte nicht den Eindruck, dass sie dabei besonders wählerisch waren.
Manche verpuppten sich problemlos an den schmalen Rädern meiner Plastikdosen.
Nach knapp einer Woche war die Präpuppe dann verpuppt.
Dieser Vorgang fand IMMER morgens statt, meist um kurz vor 8 Uhr.









Der Schlupf erfolgte bei mir bereits nach knapp 3 Wochen.
Bei ca 23 - 24 Grad und gut 70-90 Prozent Luftfeuchte entfaltete sich jeder Falter problemlos.
Es ist sehr wichtig bei dieser Art auf die Feuchtigkeit zu achten, gerade was den Schlupf anbelangt.
Fällt das Hygrometer unter 70 Prozent, so ist davon auszugehen, dass die Falter nicht in der Lage sein werden, sich aufzupumpen.




Freuen würde ich mich natürlich wenn es zu einer Paarung kommen würde, bisher schlüpften 4 Weibchen, weitere werden sicherlich folgen.



Liebe Grüße
Christina




So mancher sagt, die Welt vergeht in Feuer, so mancher sagt, in Eis.
Nach dem, was ich von Lust gekostet, halt ich\\\'s mit denen, die das Feuer vorziehn.
Doch müsst sie zweimal untergehn, kenn ich den Hass wohl gut genug,
zu wissen, dass für die Zerstörung Eis auch bestens ist und sicher reicht.

Robert Frost


zuletzt bearbeitet 23.02.2014 00:41 | nach oben springen

#2

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 23.07.2013 19:15
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte


"It's soooooooooo fluffy, I'm gonna die!!!"


zuletzt bearbeitet 23.07.2013 19:16 | nach oben springen

#3

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 28.07.2013 13:04
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

LEUDE!
Ich sags euch..ich flipp aus!

Heute konnt ich folgendes an meinem Balkon beobachten: ( Kopula Beginn ca. 12.30 )



Ich hab gedacht ich seh nicht richtig..paaren die sich einfach auf meinem Balkon..ohne das ich irgendwas machen musste *gg*

Folgendes war dann auch sehr amüsant.
Ich stand vor meinem Balkon ( bin extra schon nich mehr auf den balkon gegangen, weil ich nicht stören wollte - wohne ja im Erdgeschoss, daher ist vor dem balkon stehen und beobachten kein Problem )
und da seh ich plötzlich wie die anderen Morphos auf meine Kopula Morphos losgehen und naja..da bin ich natürlich auf den Balkon gestürmt..*gg*
Und ich sags euch..die haben die Beiden richtig attackiert.


Das Ende der Geschichte: Sie mussten leider draußen bleiben und die Beiden können weiter in Ruhe Liebe machen.



"It's soooooooooo fluffy, I'm gonna die!!!"


zuletzt bearbeitet 28.07.2013 13:08 | nach oben springen

#4

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 28.07.2013 23:11
von Eddi K. | 26 Beiträge | 55 Punkte

Hallo Elarya,
Respekt dieser Zuchtbericht ist einfach Weltklasse alles wurde gut beschrieben nochmals Respekt.

Gruß Eddi


Grüße Eddiii


zuletzt bearbeitet 28.07.2013 23:12 | nach oben springen

#5

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 29.07.2013 00:08
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

Dankeschön Eddi :) freut mich sehr, dass er dir zusagt.

Lg
tina



"It's soooooooooo fluffy, I'm gonna die!!!"


nach oben springen

#6

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 29.07.2013 10:39
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

Ich glaube ich habe dir dies schon mal erzählt aber
ich sags nochmal denn jets hast ne copula.
Die morpho's werden keine eier ablegen an wisteria.
Wohl aber an klee. Musst mal drauf achten wenn du eier
bekomst.


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen
nach oben springen

#7

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 29.07.2013 10:45
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

tut mir leid das es hier 2 mal steht.
Mein inet ist hier nicht so gut


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
http://insektenfreunde.xobor.de/t824f46-...Tigermotte.html
http://insektenfreunde.xobor.de/t792f46-...rphofalter.html

Tips sind immer wilkommen


zuletzt bearbeitet 29.07.2013 11:13 | nach oben springen

#8

RE: Zuchtbericht - Morpho peleides

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 29.07.2013 11:24
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

Hallo Jens,

vielen Dank für deine Information, gerade in diesem Moment habe ich eh eine Anfrage gestartet, weil ich mir unsicher bin bezügl der Eiablage.
Ich konnte mich jedoch erinnern, dass du sagtest, dass sie nicht an Wisteria ablegen würden, ich hätte diese Pflanze leider sowieso nicht.
Daher habe ich gestern große Kleepflanzen besorgt und das W sitzt bereits mit diesen im Flugkäfig.
Mal sehen :)
Danke Jens.

Lg
tina



"It's soooooooooo fluffy, I'm gonna die!!!"


nach oben springen

#9

Morpho peleides Kopula im März!!!!!

in Zuchtberichte von Schmetterlingen 08.03.2014 13:40
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

Hallo Leute,

meine Morpho Peleides Falter haben heute beschlossen, bei diesem traumhaften Wetter in Kopula zu gehen, vollkommen ungezwungen im Aerarium am Balkon gegen ca 12:50.

Die beiden Falter waren bis ca 13:35 in Kopula und ich bin gespannt, ob es zur Eiablage kommt.
Bei uns wächst leider noch kein Klee, aber ich hab noch Blauregen im Zimmer und werds mal damit versuchen.

Und sowas im März!!!
War echt überrascht! ^^

Leider konnt ich nur ein Handyfoto machen, mal sehen ob ich das hinbekomme es hier noch bei Zeiten hinzuzufügen.

Lg
Tina



zuletzt bearbeitet 08.03.2014 13:40 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Preus
Besucherzähler
Heute waren 2534 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 1530 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16312 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor