#16

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 22.08.2013 12:32
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo zusammen

Die Raupen bereiten sich auf die letzte Häutung vor.

Liebe Grüsse
Silvan


nach oben springen

#17

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 23.08.2013 15:55
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo zusammen

Die einen Raupen haben sich das letzte mal gehäutet.

Liebe Grüsse
Silvan


nach oben springen

#18

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 23.08.2013 16:53
von Heiko70 | 1.948 Beiträge | 16224 Punkte

Hey Silvan,

super, dann werden sie jetzt richtig reinhauen, was das Futter angeht und in ein paar Tagen werden sie dann in die Erde kriechen und sich verpuppen. Du machst das sehr gut mit den Raupen.

Nette Grüße, Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#19

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 14.09.2013 10:27
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo zusammen

Es haben sich alle Raupen verpuppt.
Etwa Hälfte Männchen und Hälfte Weibchen.
Wie müssen die Puppen gehalten werden?
Werde nächstes Jahr weiterberichten ob es etwas mit der Nachzucht gelingt.

Liebe Grüsse
Silvan


nach oben springen

#20

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 14.09.2013 15:02
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Ich überwintere die Puppen immer so:

In einem Holzkasten oder einer stabilen Pappschachtel, die ich mit einer Plastikfolie auskleide (damit sie nicht durchweicht), fülle ich ein feuchtes Erde-Sand-Gemisch: 50% Erde aus dem Garten oder von Feld (keine Blumenerde!) und 50% Sand (vom Kinderspielplatz). Das Gemisch wird leicht angedrückt, dann Mulden reingedrückt, in die ich die Puppen einzeln hineinlege. Darüber kommt Buchenlaub (Buche, weil's nicht schimmelt). Der Kasten bzw. die Schachtel wird zugemacht (einfach zuklappen oder einen Deckel drauf) und an einen geschützten Ort draußen auf der Terrasse, Kellerfensterschacht, wenn nicht zu warm, oder auf dem Balkon usw. deponiert. Bitte ab und zu kontrollieren, daß die Erde immer feucht (nicht naß) ist. Wenn es Ende März oder im April das erste mal richtig warm wird, kannst Du die Überwinterung beenden.

Viele Grüße - TX
.


nach oben springen

#21

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 29.09.2013 10:55
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo Tox

Vielen Dank für deine Hilfe.
Hier ist noch ein Foto von den Raupen.
Geht es in diesem Eimer mit normaler Erde und ohne Sand?

Liebe Grüsse
Silvan

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#22

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 29.09.2013 15:16
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Natürlich kann man die Raupen auch in Eimern sich verpuppen und überwintern lassen (die Eimer dürfen nicht luftdicht verschlossen sein). Außerdem wird die Raupe in der Natur auch nur normale Erde vorfinden. Normale Erde hat halt den Nachteil, daß sie im feuchten Zustand schmierig und batzig ist und sich immer stark verfestigt (und wenn sie trocken ist, steinhart wird). Damit wird es für die Raupen aber sehr schwer sich einzugraben und sich eine Höhle zu bauen. Der Sand bewirkt, daß die Erde immer locker bleibt, was auch den Umgang mit ihr sehr erleichtert. Bitte in einen Behälter nicht zu viele Raupen zur Verpuppung geben, sonst zerstören sie sich beim Eingraben gegenseitig ihre Höhlen. Die Puppen frühestens nach drei bis vier Wochen aus der Erde holen. Dazu ist es zweckmäßig den Behälter vorsichtig auszuschütten anstatt darin nach den Puppen zu wühlen.

Viele Grüße - TX
.


nach oben springen

#23

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 12.10.2013 12:38
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo Tox

Vielen Dank für deine Hilfe.
Habe sie gestern in Sand getan.
Hoffentlich überleben sie den Winter.

LG Silvan


nach oben springen

#24

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 28.03.2014 16:24
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo zusammen

Da ich ein Experiment machen möchte wie lange es dauert wenn man die Puppen von P. bucephala ins Zimmer nimmt bis sie schlüpfen habe ich ein paar fragen:
Was ist die beste Futterpflanze für diese Art um diese Jahreszeit?
Nach wie vielen Wochen sollten die Puppen bei ca. 21°C schlüpfen?

Vielen Dank schon mal im voraus
Silvan


nach oben springen

#25

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 28.03.2014 17:32
von annabeth99 (gelöscht)
avatar

Hallo Silvan,

bei uns treiben die Buchen und Weiden schon kräftig aus... Probier es doch damit? :) Zur Not könntest du auch einige Zweige der entsprechenden Futterpflanzen ins Zimmer holen und vortreiben - am Anfang fressen die Räupchen ja noch nicht ganz soviel und bis sie größer sind, ist dann auch die Natur so weit, dass du genug Grünzeug findest.

Viele Grüße
Nicole


Der Mensch ist zu bemitleiden. Die Schöpfung schenkte ihm die schönste Gabe, doch er verscheucht die Schmetterlinge und ackert den Garten Eden zur Förderung von Rohstoffen und Wohlstand um.
nach oben springen

#26

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 30.03.2014 13:33
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo Nicole und Heinz

Vielen Dank für eure Hilfe, habe jetzt ein paar Puppen ins Zimmer geholt.
Ich möchte auch Ligusterschwärmer Puppen ins Zimmer holen, wann sollten die schlüpfen?

LG Silvan


nach oben springen

#27

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 30.03.2014 18:23
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Hallo Silvan,

erfahrungsgemäß werden sie im April schlüpfen (in ca. drei Wochen oder vielleicht auch schon etwas früher).

Viele Grüße!



nach oben springen

#28

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 30.03.2014 18:31
von schwalbenschwanz01 | 416 Beiträge | 3532 Punkte

Hallo Tox

Ok, vielen Dank.
Wann denkt ihr werden die Ligusterschwärmer in diesem Jahr in der Natur schlüpfen?

LG Silvan



zuletzt bearbeitet 30.03.2014 18:36 | nach oben springen

#29

RE: Mondvogel

in Zucht von Schmetterlingen 30.03.2014 18:59
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Die Flugzeit wird im Mai und/oder im Juni sein.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Phalera Bucephala an Liquidambar (Amberbaum) ?!
Erstellt im Forum Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen von JHH184
0 25.07.2015 19:53goto
von JHH184 • Zugriffe: 198
leuchtfalle 2014
Erstellt im Forum Licht-, und Köderfang von JHH184
0 08.06.2014 14:28goto
von JHH184 • Zugriffe: 406
Mondvogel
Erstellt im Forum Zucht von Schmetterlingen von JHH184
36 23.04.2014 14:00goto
von JHH184 • Zugriffe: 874
Heute morgen unter der Strassenlaterne...
Erstellt im Forum Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen von
2 08.06.2013 13:27goto
von • Zugriffe: 576

Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 2392 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2022 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor