#1

Wie überwintert Ihr Eure Eier?

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2013 18:04
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Ich verwende 2 Joghurtbecher die ineinander gesteckt werden. Beim oberen Becher wird ca. 1 Drittel mit dem Boden abgeschnitten. Dazwischen klemme ich ein Stück feine Gaze. Der untere Becher wird mit etwas Wasser gefüllt. Die Überwinterung erfolgt im Freien oder im Kühlschrank. Bei Arten deren Raupen spät austreibende Pflanzen fressen gebe ich die Eier ab März in den Kühlschrank. Von Zeit zu Zeit den Wasserstand kontrollieren und eventuell wechseln. Man kann auch etwas Holzkohle ins Wasser geben, das verhindert daß das Wasser trüb und schlecht wird.

Werner

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Wie überwintert Ihr Eure Eier?

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2013 20:57
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Ich überwintere die Eier in Zündholzschachteln. Diese Methode hat sich eigentlich durch Zufall ergeben, nachdem mir die ersten Eier, die zu überwintern waren, in einer Zündholzschachtel überreicht wurden. Der Einfachkeit halber ließ ich sie über den Winter darin und es hat sich herausgestellt, daß dies eine sehr gute Art ist, die Eier zu überwintern, denn Ausfälle hatte ich noch nie.

Auf der Terrasse steht ein Tisch unter dem auch Puppen und Raupen überwintert werden. Dort am Boden werden die Zündholschachteln deponiert. Die Pappe der Zündholzschachteln hat die Eigenschaft, aus der Umgebung immer etwas Feuchtigkeit (und am Boden ist es immer leicht feucht) zu ziehen, was gegen das Vertrocknen der Eier ausreicht. Achtung: Die Pappe darf nicht naß sein oder durchweichen, denn dann besteht Schimmelgefahr.




-----Tisch auf Terrasse mit Überwinterungsmaterial darunter. Hier werden auch die Eier überwintert.


Die Eier lasse ich bis zum Schlüpfen der Raupen draußen. Damit wird der Raupenschlupf mit dem Austrieb der Blätter weitgehend synchronisiert, sodaß dann schon junge Blättchen und Triebe als Futter zur Verfügung stehen. Allerdings kommen die Eier gegen Ende der Überwinterung in transparente Kunststoffschächtelchen, damit ich täglich kontrollieren kann, ob schon Raupen geschlüpft sind. Bei Arten, dessen Raupen schon sehr früh im Jahr schlüpfen, ist es ratsam, schon ab Ende Januar und im Februar die Eier zu kontrollieren.

.


nach oben springen

#3

RE: Wie überwintert Ihr Eure Eier?

in Zucht von Schmetterlingen 20.10.2013 11:42
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16269 Punkte

Hallo zusammen,

ich überwintere Eier ähnlich wie Werner es macht.
Ich benutze Kunststoffbehälter oder kleine Gläschen. In die Behälter wird Wasser gefüllt, etwa 5mm Wasserstand. Dann zwicke ich im Deckel entweder Gaze ein, bei größeren Eiern, auf die lege ich dann die Eier. Bei kleineren Eiern verwende ich statt Gaze Küchenpapier. Der Deckel wird nur auf einer Seite angedrückt, so daß auf der anderen Seite ein Spalt entsteht, über den der Luftaustausch stattfinden kann.
Die Behälter stelle ich in der Regel immer in den Kühlschrank und hatte so eigentlich nie nennenswerte Verluste.



Grüße, Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 20.10.2013 14:34 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 1938 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2429 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor