#1

Eierüberwinterungskasten

in Schmetterlinge: Diverses 23.11.2013 14:55
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo Leute,

so sieht er aus, mein neu gebastelter "Eierüberwinterungskasten" fürs Freie.



Verwendet habe ich dazu Weichkunststoffplatten Dicke 12mm, gekauft bei einer Firma für die Herstellung von Werbung.
Derartige Platten werden dort in großen Mengen verarbeitet. Sie sind ideal zu bearbeiten, können gesägt, geschraubt,
genagelt und geschliffen werden und, was natürlich ganz wichtig ist, sie sind absolut wetterbeständig und verziehen
sich nicht.
So wurde der Behälter erst mal zusammengebaut. oben und unten habe ich Streckgitter aus Aluminium (rostet nicht),
mit Nägeln die etwas größere Köpfe hatten, einfach aufgenagelt.



Bezüglich des Öffnen und Schließen des Kastens hab ich lang überlegt. Einen Klappdeckel wollte ich nicht. Das wäre
wieder mit Scharnieren und Verschlüssen verbunden, es sollte aber eine einfache Lösung sein.
Einerseits leicht zu öffnen und zu schließen, andererseits wollte ich aber auch ohne den Kasten immer öffnen zu müssen
hin und wieder einen Blick auf das Zuchtmaterial werfen können.
So hab ich folgendes gemacht: die Vorderseite des Kastens wurde bis auf einen Restrahmen ausgeschnitten. Innen wurden
Führungsleisten (ebenso aus dem Kastenmaterial) aufgenagelt, und auf der Kastenoberseite wurde ein Schlitz gelassen.
Dann eine Plexiglasscheibe d =3mm passend zugeschnitten und von oben eingeschoben. Fertig.





Ach ja, auf die Rückwand hab ich dann noch eine Poroprintplatte geklebt, und bestückt sieht das Ganze dann so aus:



Der Kasten ist also diesen Winter das erste mal im Einsatz. Hoffen wir das er sich bewährt und vogel- und mäusesicher ist.


Viele Grüße

Ulrich



nach oben springen

#2

RE: Eierüberwinterungskasten

in Schmetterlinge: Diverses 23.11.2013 19:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Ulrich,

danke für dieses Tolle Beispiel und die super Idee für einen Eierüberwinterungskasten! Solltest du dir patentieren lasen. Ich werd mir so eion Ding auch bauen ;) Mal sehen! Bisher hab ich die eier immer in einer alten Dreschmnaschine aus Holz (Zierde bei uns) aufbewahrt.

Liebe grüße
Michi


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!


nach oben springen

#3

RE: Eierüberwinterungskasten

in Schmetterlinge: Diverses 23.11.2013 19:41
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Lieber Ulrich,
dieser Beitrag wäre z. B. ein toller Artikel für das von mir vorgeschlagene Büchlein betr. Insektenzuchten.
Aber nur, wenn du auch dafür bist und ihn freigeben würdest.

NG
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!


nach oben springen

#4

RE: Eierüberwinterungskasten

in Schmetterlinge: Diverses 23.11.2013 19:51
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo Michi,

Eierüberwinterung in einer Dreschmaschine? Die möchte ich doch gern mal sehen.
Nun, mit der Patentierung ist das in Deutschland ein kostenspieliger und langer Weg.
Ich glaub ich werd das lassen, Wer aber Interesse an meinem Behälter hat, der soll sich doch melden.
Gegen Erstattung der Materialkosten könnte ich mir schon vorstellen über die langweiligen
Wintermonate noch zwei, drei Kästen zu bauen.
Hoffentlich hab ich jetzt kein Selbsttor geschossen.

Viele Grüße

Ulrich



nach oben springen

#5

RE: Eierüberwinterungskasten

in Schmetterlinge: Diverses 23.11.2013 20:14
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Lieber Heinz,

unsere Beiträge haben sich wohl grad überschnitten. Also ich sehe keinen Grund
meine bastlerischen Fähigkeiten, oder Unfähigkeiten der Allgemeinheit vorzuenthalten.
Letztlich geht es mir wie Dir in Deinen Anfangsjahren, ich muß viel probieren, weil
einfach aussagekräftige Literatur nicht zu haben ist, oder sie es einfach nicht gibt.
Was technische Dinge anbetrifft, tue ich mich nicht schwer, aber züchterische
Feinheiten und Raffinessen kann man mit reiner Logik nicht immer erschließen.
Wenn hier nicht die "Alten Hasen" etwas preisgeben bleibt oft manches auf der Strecke.
Also, ich bin dabei, wenn es darum geht eine Broschüre zu erstellen die dem jungen
Züchter einige Steine aus dem Weg räumt. Und wer weis, vielleicht ist auch für die
"Alten Hasen" noch etwas Neues zu finden.

Also, packen wir es an.

In dem Sinne
herzliche Grüße

Ulrich



nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Julelele
Besucherzähler
Heute waren 613 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 1813 Gäste und 32 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4730 Themen und 21097 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor