#1

Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 26.01.2014 20:57
von tippletopple | 683 Beiträge | 16818 Punkte

Ein sehr intensiv gefärbter Schwalbenschwanz erweckte unlängst meine Aufmerksamkeit.
Er stammt aus einer alten Sammlung.
Leider ist der Fundortzettel bis auf ...V 78 .... nicht zu entziffern.
Wer kann mir weiterhelfen?



zuletzt bearbeitet 26.01.2014 22:07 | nach oben springen

#2

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 27.01.2014 12:45
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Servus Christoph,
ja, das ist tatsächlich ein etwas außer der Norm gezeichnetes Exemplar von P. machaon.
Besonders auffällig für mich sind die doch ziemlich vergrößerten gelben Flecken in der Submarginalregion der VF.

Betr. der dunkleren Gesamterscheinung würde ich mir keine Gedanken machen.
Auch in meiner Sammlung steckt ein Exemplar, das ganz deutlich und auffallend dunkler als die anderen ist, obwohl es vom selben FO stammt.

So ganz nebenbei gesagt, bin ich ein erklärter Gegner davon, dass man bei sehr vielen Arten, die verschiedene Fluggebiete haben, plötzlich Ua hervorzaubert.
Markantes Beispiel dafür ist Parnassius apollo.

Nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!


zuletzt bearbeitet 27.01.2014 19:24 | nach oben springen

#3

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 27.01.2014 19:47
von tippletopple | 683 Beiträge | 16818 Punkte

Lieber Heinz,
danke für die Antwort.

Ja natürlich sind Ua. viel zu oft ja geradezu inflationär eingesetzt worden. Ich will das ja gar nicht wieder aufleben lassen. Aber interessieren tut mich natürlich diese ungewöhnliche Zeichnung schon.

Ich finde nicht nur die runden gelben Flecken in der VFl Submarginalbinde auffällig, sondern auch die orangen Keile innerhalb der intensivblauen HFl Binde ungewöhnlich.

Ich sollte vielleicht nocheinmal ein besseres Foto machen, denn mir erscheint er weniger dunkel, als mehr orange statt gelb.

Viele Grüße
Christoph


nach oben springen

#4

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.01.2014 19:07
von tippletopple | 683 Beiträge | 16818 Punkte

Liebe Freunde,
hier noch einmal deutlichere Fotos (so hoffe ich zumindest)
Hfl Oberseite und Unterseite
Vfl Detail
Gesamtansicht

Angefügte Bilder:
DSC_0126.jpg

nach oben springen

#5

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.01.2014 19:10
von tippletopple | 683 Beiträge | 16818 Punkte
nach oben springen

#6

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.01.2014 19:13
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Lieber Christoph,
vielleicht wage ich mich etwas zu weit aus dem Fenster, wenn ich meine Meinung dazu abgebe:
Bevor ich daraus wieder eine eigene ssp. konstruieren würde, ordne ich dieses wunderschöne Tier unter "L" ein, was heißen soll: "Laune der Natur".

Es gibt doch so viele Tiere, spez. auch Schmetterlinge, die in den unterschiedlichsten Erscheinungsbildern vorkommen.

Das ist aber, wie gesagt, lediglich meine kleine laienhafte Meinung.

Nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!


nach oben springen

#7

RE: Wer kennt diese P. machaon ssp. ?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.01.2014 21:53
von Heiko70 | 1.875 Beiträge | 15230 Punkte

Servus Chris,

wir haben uns ja im Chat schon mal über dieses Tier unterhalten.
Ich hab jetzt gesucht und gesucht, bin aber auf nix gestoßen was dir helfen könnte.
Um eine ssp. sicher zu bestimmen, müsste man den Fundort genau wissen, da diese Unterarten meist nach Verbreitung gegliedert werden. Was die orangen Keile angeht, käme es noch am ehesten nach der ssp. britannicus, was aber das restliche Erscheinungsbild des Falters ausschließt.
Vermutlich ist es tatsächlich so, wie Heinz schreibt. Eine Laune der Natur.

http://www.ralphsturm.de/VEROEFFENTLICHUNGEN/EZIB1.htm

Sieh mal hier, da werden einige Farbvarianten mit prozentualem Vorkommen behandelt, deine ist zwar nicht dabei, dürfte aber auch unter so eine Form fallen.

LG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
P. machaon und die Vorliebe für Minipflanzen
Erstellt im Forum Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen von Heiko70
1 10.07.2015 18:30goto
von hall • Zugriffe: 152

Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bärklei
Besucherzähler
Heute waren 320 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 1609 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4724 Themen und 21075 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor