#511

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 05.12.2015 13:24
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

heute nach fast genau 3 Monaten, als sie als Ei gelegt wurden, schlüpfen nun die ersten Parasemia plantaginis der F2 Generation.

Männchen

Weibchen


Schwäbische Grüße, Andy


zuletzt bearbeitet 05.12.2015 13:25 | nach oben springen

#512

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 07.12.2015 18:45
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo liebe Leut,

Am 25.11.2015 holte ich einige Kokons von Saturnia pavoniella ins Warme.
Dies dient zu einem Versuch. Ich möchte bei uns wieder mehr S. pavonia ansiedeln und wollte schauen ob ich dann, um mehr Falter im Frühjahr freizulassen, eine Wintergeneration züchten kann.

Aus neugier öffnete ich Freitag mal ein Kokon und war sehr überrascht, nach nur 9 Tagen war der Falter schon schlupf bereit.


Heute Morgen nach )12 Tagen im warmen), ein wunderschöner Tag warm und sonnig, schlüpfte dann dieses Weibchen.
Sie ist ganz flauschig und hat ein großes Hinterleib (hab nicht gedacht das ein Hinterleib so groß sein kann)




Liebe Grüße,
Simon :)



zuletzt bearbeitet 07.12.2015 18:48 | nach oben springen

#513

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 07.12.2015 20:02
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo miteinander,

selbst im unwirtlichen Erzgebirge schlüpft hin und wieder ein Falter.
Na ja, so unwirtlich ist es ja momentan nicht. Immerhin hatten wir heute 8°C,
aber das dürfte den Schlupf der Falter nicht beeinflusst haben. Die sind ja in
der warmen Stube.

Heute also der erste von den Mormo maura


Und auch der Epiphora sp. (wahrscheinlich E. bauhiniae atbarina) war der erste seiner Art
der heute das Licht der Welt erblickt hat


Ich hoffe das geht so weiter.

Viele Grüße

Ulrich



nach oben springen

#514

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 21.12.2015 13:49
von NaturDahlhausen | 17 Beiträge | 130 Punkte

Moin, heute sind bei mir zwei von drei Abendpfauenaugen die ich im Schlupfkasten habe geschlüpft, 7 andere überwintere ich im Kühlschrank


Liebe Grüße
Sven



zuletzt bearbeitet 21.12.2015 13:50 | nach oben springen

#515

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 24.12.2015 14:04
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus,

heute schlüpfte eine Noctua pronuba deren Raupe ich im November gefunden hatte.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#516

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 24.12.2015 15:07
von LION | 141 Beiträge | 756 Punkte

Na, also ein richtiges Weihnachtsgeschenk!!
Bei mir war auch der Weihnachtsmann da, im "Überwinterungskeller" war auch ein Falter geschlüpft, den ich erst im Frühjahr erwartet hätte: Pygaera anachoreta, einer von den Erpelschwänzen. Bei dem bisher schneelosen Weihnachten passt das ja ins Bild.
Euch allen eine gute Zeit
Rainer


nach oben springen

#517

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 28.12.2015 11:01
von Heiko70 | 1.948 Beiträge | 16224 Punkte

Hallo allerseits,

bei einer Kontrolle meiner Überwinterungsbehälter, fand ich heute 2 Falter.
Eigentlich sehen sie ned recht nach Falter aus, sondern eher nach nem pelzigen Irgendwas.
Durch die warmen Temperaturen kamen die wohl auf die Idee, noch im alten Jahr zu schlüpfen.
2 Weibchen von Lycia pomonaria, einer Spannerart, gaben sich die Ehre. Die Weibchen besitzen lediglich kleine Flügelstummel.
Eine ex ovo Zucht an Haselnuß.





LG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#518

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 13.01.2016 15:53
von NaturDahlhausen | 17 Beiträge | 130 Punkte

Hallo zusammen, gestern ist der erste Atlasspinner bei mir geschlüpft, ein Männchen mit 20cm Flügelspannweite.





LG
Sven



zuletzt bearbeitet 13.01.2016 15:54 | nach oben springen

#519

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 20.01.2016 08:43
von hall | 1.061 Beiträge | 7276 Punkte

Pieris cheiranthi female, ein Weißling aus Teneriffa

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#520

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 20.01.2016 09:17
von LION | 141 Beiträge | 756 Punkte

Ein wunderschönes Tier, dieser spezielle Kohlweißling!! Ich kann da auch etwas bieten, einen "Kohlbräunling". Von einem Freund bekam ich im November Räupchen einer Nachzucht, deren elterliche Raupen auf Lanzarote gefunden worden waren. Als Futterpflanze wurde mir gesagt, "Raps-Blätter vom Felde!"
Nun, ich wollte es kaum glauben, aber die Raupen fraßen, wuchsen, verpuppten sich und entließen im Januar die Falter.
Da habe ich einen fotografiert und hier angehängt. Ich brauche den Namen nicht aufzuschreiben, den kennt ihr bestimmt, nur dass die Raupen Raps fressen ????

Herzlichst Rainer


nach oben springen

#521

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 20.01.2016 09:47
von hall | 1.061 Beiträge | 7276 Punkte

Hippotion celerio-Raupen auf Raps ist schon erstaunlich.
Man lernt eben nie aus.

Gratulation
Werner


nach oben springen

#522

RE: Heute im Schlupfkasten - Saturnia, Saturnia, Saturnia

in Zucht von Schmetterlingen 22.01.2016 17:05
von Heiko70 | 1.948 Beiträge | 16224 Punkte

Hallo zusammen,

heute ist was Schönes geschlüpft, zwar nicht so geplant, aber trotzdem freue ich mich drüber.

Vorweg die eigentlich geplante Geschichte.

Ich hab zur Zeit ein paar S. pavoniella Kokons, die lagerte ich draussen im Freien. In weiser Voraussicht, daß hier in meiner Gegend, der Januar und Februar immer sehr kalt wird, nahm ich die Kokons im Dezember herein und gab sie in den Kühlschrank. Ich wußte ja nicht, ob italienische pavoniella mit -15 Grad klar kommen.
So, als ich die Kokons hereinholte, dachte ich mir, ich könne ja gleich mal welche schlüpfen lassen, da ich sowieso nur ein Präparat in der Sammlung habe und dies dann gleich auffrischen kann, bevor der Streß im Frühjahr losgeht.
Gesagt, getan, ich nahm 4 Kokons und brachte sie ins Warme, während die Anderen im Kühlschrank verschwanden.

Nun am 20.01. schlüpfte dann der erste Falter, ein schönes pavoniella Männchen.



Am 21.01. schlüpfte das dazu passende Weibchen. Wunderschön und riesig.



Heute dann schlüpfte auch einer. Als ich die caja Räupchen fütterte, hörte ich ein verdächtiges Knacken im Schlupfkasten. Der stand gleich neben mir und ich konnte beobachten, wie sich ein Tierchen aus dem Kokon befreit.
Ganz gespannt schaute ich zu und bald schon sah ich die gefiederten Fühler und dachte, toll, schon wieder ein schönes Männchen.
Der Falter kam weiter raus und zwängte sich dann durch die Reuse und er war... GRAU.
Ein graues Männchen????
Ok, er hat sich schön hingesetzt und begann auch sich aufzupumpen. Dann erst sah ich was los war.
Ich hatte die pavoniella Kokons bei den Saturnia spini Kokons gelagert. Diese liegen bereits den zweiten Winter. Ich hatte nicht aufgepasst und eben einen solchen geschnappt und warm gestellt. Nun hab ich ihn hier, einen wunderschönen spini Mann.
Ex ovo gezogen im Frühjahr 2014.



Nun ja, nicht geplant, aber trotzdem erfreulich. Ich habe 9 spini Kokons im Freien liegen. Die pavoniella hab ich ja reingeholt, es liegen aber immer noch 9 Kokons im Freien, was im Umkehrschluß bedeutet, ich hab da noch nen pavoniella draussen liegen.
In den letzten Tagen hatten wir zwischen -10 und -15 Grad, bin ja mal gespannt, ob der pavoniella das überlebt hat.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#523

RE: Heute im Schlupfkasten - Saturnia, Saturnia, Saturnia

in Zucht von Schmetterlingen 22.01.2016 17:36
von LION | 141 Beiträge | 756 Punkte

Sehr schöne Geschichte! Aber da liegt doch nichts näher, als eine Hybridkreuzung spini X pavionella zu machen. Wenn erfolgreich, dann wird das mit dem Futter auch gelöst, Gärtnereien, Botanischer Garten,....
Ich wünsche viel Erfolg.
Herzlichst
Rainer


nach oben springen

#524

RE: Heute im Schlupfkasten - Saturnia, Saturnia, Saturnia

in Zucht von Schmetterlingen 23.01.2016 08:22
von hall | 1.061 Beiträge | 7276 Punkte

Hallo Heiko,

Überwinterungstemperaturen von minus 15 Grad und mehr sind kein Problem für Saturnia pavoniella. Auch nicht für südliche Populationen.

Ich habe 1986 spanische G. isabellae bei minus 18 Grad ohne Verluste überwintert.

LG Werner


nach oben springen

#525

RE: Heute im Schlupfkasten

in Zucht von Schmetterlingen 01.02.2016 17:42
von NaturDahlhausen | 17 Beiträge | 130 Punkte

Hallo zusammen, gestern ist mein erstes Atlasspinner Weibchen geschlüpft, es hat eine Flügelspannweite von 26cm und diesmal konnte ich den Schlupf auch beobachten, es ist wirklich imposant wie sich die riesigen Flügel aufpumpen.

LG
Sven


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 2400 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2022 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor