#1

Maikäfer, aber welcher?

in Bestimmen von Käfern 28.04.2014 16:43
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Hallo Käferspezialisten,

ich kann mich noch erinnern, daß wir damals als Kinder verschiedene "Arten" von Maikäfern unterschieden haben. Je nach dem, ob die Käfer eine weiße flaumartige Behaarung hatten, oder einfach nur nackt waren, ob sie ein braunes oder ein schwarzes Nackenschild hatten usw, haben wir ihnen die Namen "Müller", "Schuster", "König" und noch drei weitere, die ich nicht mehr weiß, gegeben.

Nachdem ich mich mit Käfern nicht so auskenne, kann ich auch nicht sagen, ob es sich hierbei um unterschiedliche Arten, Unterarten oder nur verschiedene Formen handelt. Vielleicht kann das ein Spezi (alist), der sich damit auskennt, aufklären.

Nun zu meiner eigentlichen Determinationsfrage: Um welchen Maikäfer handelt es sich bei diesem hier?



Hier nochmal im Sonnenlicht:




Besten Dank und viele Grüße - TOX 2001
.



nach oben springen

#2

RE: Maikäfer, aber welcher?

in Bestimmen von Käfern 28.04.2014 16:48
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus TOX,

bei deinem Exemplar handelt es sich zu 100% um den Feldmaikäfer (Melolontha melolontha). Ein ähnlicher Verstreter ist der
Waldmaikäfer (Melolontha hippocastani) doch er unterscheidet sich an der Farbe des Halschildes und am Legebohrer der Weibchen.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#3

RE: Maikäfer, aber welcher?

in Bestimmen von Käfern 28.04.2014 22:57
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

.
Hallo crazy collector,

besten Dank für die Bestimmung.

Vielleicht kanst Du oder jemand anderes noch etwas schreiben zu den angesprochenen Verschiedenheiten (Arten, Unterarten oder Formen?).

Viele Grüße - TOX 2001
.



nach oben springen

#4

RE: Maikäfer, aber welcher?

in Bestimmen von Käfern 21.06.2014 03:35
von fladda | 47 Beiträge | 115 Punkte

Hallo Tox2001,
also bei uns in Deutschland gibt es drei Arten Melolontha melolontha, hippocastani und solstitialis, der inzwischen in eine andere Gattung (Amphimallon) verschoben worden ist. Dafür ist Melolontha pectoralis als Art zu Gattung hinzugefügt worden. Die beiden ursprünglich echten Maikäfer melolontha, hippocastani habe etwa die gleiche Struktur und sind an den äußeren Merkmalen gut zu unterscheiden. Hippocastani ist eher in den südlichen Bereichen Deutschlands zu finden, den Unterschied hat ja Andy schon beschrieben. Melolontha pectoralis fällt da, was den Habitus angeht, aus dem Rahmen. Diese Art ist in Deutschland aber als endemisch anzusehen. Also gibt es in Deutschland eigentlich nur zwei Arten .
Viele liebe Grüße
Franz


Viele liebe Grüße
Franz A. Ladda
Auf der Koppel 9
22399 Hamburg
Tel.: 040 468825- 00 (Anrufbeantworter)
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 2429 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4148 Themen und 16296 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor