#1

Viel Fress - viel Sch...

in Zucht von Schmetterlingen 16.06.2014 18:19
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Notarctia proxima - unglaublich welche Mengen Futter 35 erwachsene Raupen in nur 24 Stunden verschlingen.



zuletzt bearbeitet 16.06.2014 18:22 | nach oben springen

#2

RE: Viel Fress - viel Sch...

in Zucht von Schmetterlingen 16.06.2014 21:34
von Reinhold | 322 Beiträge | 1737 Punkte

Hallo Werner,
Du mußt die Raupen nur sauber machen,dann hast Du nicht mehr soviel Sch................
Siehe Bild (1 von 4 Kisten ).
Gruß: Reinhold



nach oben springen

#3

RE: Viel Fress - viel Sch...

in Zucht von Schmetterlingen 17.06.2014 13:17
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Hallo Reinhold,

wieviele Raupen hast Du dann? Das müßten bei 4 Kisten mindestens einige hundert sein.
Viel Glück beim Futterschleppen.
Von Deinen Raupen im Frühlahr hatte ich eine Nachzucht mit beobachteter Paarung.
Es war aber kein einziges Ei befruchtet.
Meine derzeitigen Raupen sind von einem Sammelkollegen dem ich damals die Hälfte Deiner Lieferung überlassen habe.
Er hatte mit der Nachzucht mehr Erfolg.

LG Werner



nach oben springen

#4

RE: Viel Fress - viel Sch...

in Zucht von Schmetterlingen 17.06.2014 17:33
von Reinhold | 322 Beiträge | 1737 Punkte

Hallo Werner,
das Bild ist schon 3 Monate alt (18.4.2014) .
Die ganz genaue Puppenzahl kann ich Dir gar nicht sagen ! Ca 320-380 Puppen brachte ich heraus.
Hatte gut 50 Falter zur Kopula angesetzt und ca . 10-12 Kopulas gesehen.
Aber nur aus 3 Gelegen schlüpften nur wenige Raupen.
Obwohl es erst die 2. Nachzucht war.

Die Natur geht manchmal einfach ihre eigenen Wege !

Gruß: Reinhold



nach oben springen

#5

RE: Viel Fress - viel Sch...

in Zucht von Schmetterlingen 17.06.2014 23:35
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16284 Punkte

Hallo Reinhold, hallo Werner,

ich hatte aus den Raupen, die ich von dir, Reinhold, bekam, 3 Pärchen zur Kopula angesetzt. Erst nach 3-4 Tagen hatte ich eine beobachtete Kopula. Daraus bekam ich geschätzte 500-600 Eier.
Die, die in den ersten Spiegeln waren, schlüpften zu annähernd 100%, erst die später gelegten waren nicht mehr so hochgradig befruchtet, die Quote lag aber immer noch bei ca. 75%.
Aus den anderen Pärchen wurde nichts, weder Kopula noch Eiablage.

Ich hab die Eier zum Großteil unters Volk gebracht, nur einen Teil aufgehoben. Die Zucht verlief und verläuft immer noch total problemlos. Seit 3 Tagen hab ich die ersten Puppen hier.

Grüße, Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Preus
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 1530 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16312 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor