#1

Spanienexkursion

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 11.07.2014 10:39
von Manfred | 787 Beiträge | 32437 Punkte

Liebe Freunde,

am Sonntag sind Christian und ich aus Spanien zurück gekommen. Wir waren am Fuße der Pyrenäen in 600m Höhe. Gewohnt haben wir in einem ca. 200 Jahre alten Haus an einem kleinen Fluss. Auf dem ca. 7000 qm großen, naturbelassenen, Grundstück wachsen Pappeln, Weiden, Akazien, einige Obstbäume und viele verschiedene Kräuter. In unmittelbarer Nähe gibt es sehr viele Eichen, überwiegend Steineichen. Hier haben wir am Köder Ordensbänder wie C. nupta, C. promissa, C. puerpera, C. conversa, C. nymphaea, C. nymphagoga und C. mariana gefangen, am Fluss gab es viele Mormo maura. Am Licht und Köder konnten wir 182 Arten beobachten, hinzu kommen noch 23 Tagfalterarten. Besonderheiten am Licht waren 2 Männchen von Hyloicus maurorum und drei Männchen von Pachypasa limosa, auch einige seltene Noctuiden und Geometrieden waren dabei. Fotos gibt es in Kürze in unserer Bildergalerie.

Eine Tagesreise in die Täler des Ebros stand unter keinem guten Stern. Als wir am Nachmittag dort ankamen war der Himmel schon bedeckt und es dauerte nicht lange bis rundum Gewitter aufzogen. Wir ließen uns aber nicht beirren und suchten uns einen Leuchtplatz für die Nacht. Da wir noch einige Stunden bis zur Dunkelheit warten mussten fuhren wir über verschiedene Schotter- und Waldwege in eine Gegend die wir bereits aus dem letzten Jahr kannten. Aber das Wetter wurde schlechter und nach einiger Zeit kehrten wir um. Als wir wieder am Leuchtplatz ankamen, war hier das Gewitter bereits vorbei, aber der Wind war sehr stark und die Vegetation nass. Nach einer Stunde Wartezeit beschlossen wir die Rückreise anzutreten, denn vielleicht konnten wir am Haus noch leuchten oder ködern. Von hier waren es nur noch 2 Stunden und wir waren gegen 22 Uhr dort, Zeit genug den Leuchtschirm aufzubauen. Aber was wir dort sahen nahm uns die Lust, denn hier hatte ein Unwetter richtig gewütet. Von den Spaniern erfuhren wir am nächsten Morgen, dass es ein schweres Gewitter mit Hagel und Starkregen war. Somit war das der schlechteste Tag der Woche. An den nächsten Tagen war das Wetter beständiger und wir konnten wieder leuchten und ködern. Am letzten Tag gab es noch eine kleine Überraschung, wir fanden ein Raupennest von Euphydryas desfontainii.
Alles in Allem war es eine sehr anstrengende aber erfolgreiche Reise. Im nächsten Jahr werden wir früher fahren und die Raupen von Catocala mariana suchen.

Liebe Grüße,
Christian und Manfred

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 11.07.2014 10:46 | nach oben springen

#2

RE: Spanienexkursion

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 11.07.2014 11:42
von Heinz (gelöscht)
avatar

Hallo Manni und Christian,
leider kann ich nicht recht viel dazu schreiben, da mich soeben der Neid gefressen hat.
Und nächstes Jahr bin ich hoffentlich dabei, wenn ihr u. a. die C.-mariana-Raupen sucht.

Ich bewundere immer wieder eure Abenteuerlust und euren unüberbietbaren Forscherdrang.

Nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!


nach oben springen

#3

RE: Spanienexkursion

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 11.07.2014 12:26
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Klasse was ihr da so erlebt und alles gefunden habt ! Da wird man wirklich neidisch :D


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#4

RE: Spanienexkursion

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 11.07.2014 13:06
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16269 Punkte

Hallo ihr Manni und Christian,

ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen, auch ich bin gelb vor Neid.
Toll eure Urlaube und die Berichte und Fotos.

Grüße, Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen

#5

RE: Spanienexkursion

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 11.07.2014 13:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Super Sache, echt! Tolle Artem die da abgebildet sind


Freunde sind Engel die dir auf die Beine helfen, wenn deine Flügel verlernt haben zu fliegen!

http://www.entomologenportal.net
http://www.babyboard.at


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 1929 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2429 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor