#46

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 04.07.2015 07:05
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16280 Punkte

Guten Morgen Steffen,

schöner Turm den du da hast. Von diesen Gespinstmotten hatte ich am Samstag letzte Woche, auch Tausende am Licht. Mir ist dieses Jahr gar kein Kahlfraß aufgefallen, wo kommen die nur alle her?

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen

#47

RE: Aktuelles an der Lampe - Bitte um Bestimmung div. UFOs

in Licht-, und Köderfang 12.07.2015 00:30
von steffen1978 | 1.151 Beiträge | 28589 Punkte

Hallo zusammen,
ich hätt da ein paar Tierchen für Euch - eines davon ist ne Zikade, das andere sollten recht sicher Schmetterlinge sein, aber ich hab mein Buch nicht hier :(
Funddaten: Deutschland, Bayern, Ingolstadt/Unterhaunstadt, Stadtgarten, am Licht, 11/12.7.2015.


die ziggi


C. nupta? (was anderes in rot kam hier noch nicht vor, aber so ganz passt mir nupta nicht.... außerdem ist der früh dran und am Licht sind die eh nicht so gern... daher unsicher)


janthina - janthe - bestimmbar? Was für die mutigen unter euch^^ (Unterseitenbild ging nicht - Falter hat sich leider nicht falsch rum hingelegt...)


recht kleiner kerl, kenn ich - denk ich, aber bin unsicher - auch humorvolle Hinweise sind gern willkommen :-)


mit den echt kleinen hab ichs noch weniger als mit den großen, schaut nach oft gesehen aus, aber für ne Bestimmung wär ich dankbar :-)

Gruß
Steffen



zuletzt bearbeitet 12.07.2015 00:44 | nach oben springen

#48

RE: Aktuelles an der Lampe - Bitte um Bestimmung div. UFOs

in Licht-, und Köderfang 12.07.2015 09:54
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16280 Punkte

Servus Steffen,

bei dem Catocala bin ich mir ziemlich sicher, es wäre promissa.

Die Zeichnung ist zwar ned wirklich kontrastreich, aber trotzdem stimmen einige Elemente mit promissa überein. Nupta fällt weg, auch electa fällt weg.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen

#49

RE: Aktuelles an der Lampe - Bitte um Bestimmung div. UFOs

in Licht-, und Köderfang 12.07.2015 10:37
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16280 Punkte

Nochmal ich,

der Zweite von unten sollte Cryphia algae sein. Der müsste somit recht winzig sein, ich sag mal um die 10-15 mm.

Is ne Eule und recht häufig.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen

#50

RE: Aktuelles an der Lampe - Bitte um Bestimmung div. UFOs

in Licht-, und Köderfang 13.07.2015 17:24
von FairPlayLady | 63 Beiträge | 405 Punkte

hallo steffen,

falls dich auch die zikade interessiert, es ist eine
echte ohrzikade (Ledra aurita).

schöne grüße

ute


nach oben springen

#51

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 13.07.2015 18:05
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Leuchtabend vom 12. auf den 13. Juli 2015 in Pinggau:

Ein lauer Abend, bewölkt, windstill und endlich hatte es nach langer Trockenheit zuvor heftig geregnet. Also ideale Bedingungen! Und das zeigte sich auch bald.
Heftiger Anflug, darunter neu :

Trägspinner: A. l-nigrum, L. monacha
Bären: C. dominula
Zahnspinner: crenata
Eulen: N. fimbriata, B. bicolorana, E. clorana, S. ain, G. aprilina, M. persicariae, C. nupta, A. funesta
Spanner: linariata, tetralunaria

A. l-nigrum

C. nupta

S. ain

Grüße
Chris



nach oben springen

#52

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 23.07.2015 22:21
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Liebe Freunde,

die vergangenen Tage waren äußerst heiß und auch ziemlich trocken, sieht man von einem kurzen aber heftigen Gewitter ab.

Die Folge davon waren einige Anflüge, die ich in den vergangenen 3 Jahren hier in Pinggau noch nie zu Gesicht bekommen habe.


Hier einige davon:

D. querna

E. clorana

H.micacea

??

G. papilionaria

C. juventina


Wer kann mir bitte den Kleinschmetterling bestimmen?

Danke und Grüße
Chris



zuletzt bearbeitet 23.07.2015 22:23 | nach oben springen

#53

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 13.08.2015 17:08
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Nach meinem Unfall habe ich gestern wieder die Leuchtfalle aktiviert (dh genaugenommen ist es mir seit bald 50 Jahren zum ersten Mal gelungen, meine Frau für die Entomologie zu "gewinnen").

Der Anflug war gar nicht so schlecht für die momentan herrschende extreme Trockenheit:

viele L quadra
E. quadripunctaria

natürlich wieder jede Menge an Eulen (ecxlamationis, c-nigrum und plecta)




viele ligustri, trapezina
neu T. matura und A. litura

T. matura
A. litura

div. Rindenspanner

Grüße
Chris



nach oben springen

#54

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 18.08.2015 19:47
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Hier wieder ein paar Falter, die sich gestern in meiner Falle fanden:



umbra

contigua (?)

??

brassicae

thalassina (?)

Grüße Chris



zuletzt bearbeitet 18.08.2015 19:54 | nach oben springen

#55

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 19.08.2015 14:44
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo,

hier war leider lang nicht so gutes Wetter wie im Süden, und Nachts werden es bis zu 4°C - daher ist die Lampe bei mir nicht mehr angeschaltet worden...
Seit kurzem kann ich aber mit einer HQL, 125W Lampe leuchten. Die sind richtig gut!!! Trotzdem sind, im vergleich zu einer Schwarzlichtlampe, viel weniger Spanner am Licht und auch bei anderen Arten kann man einen Unterschied feststellen... (getestet an zwei Abenden mit ziemlich gleichen Verhältnissen. Einmal HQL und einmal Schwarzlicht)
Nimmt jede Art(?) Licht anders war oder wie kann man das Begründen?

Danke schon mal im voraus an euch Experten!

Simon :-)


nach oben springen

#56

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 30.08.2015 11:34
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Der Vollmond macht sich bemerkbar!
In der vergangenen Woche konnte man schön beobachten, wie der zunehmende Mond (gestern war Vollmond) den Anflug kontinuierlich immer geringer ausfallen ließ.
Waren um den 20.8. noch ca 15 Eulenarten am Licht, sind am 29.8. nur mehr 3 Arten in der Falle gelandet (testacea, sericealis und c-nigrum).

(icteritia, testacea, impura, xantographa, sericealis, depuncta, w-latinum, proboscidalis, comes, brunnea, maturna, albipuncta, c-nigrum, exlamationis, brassicae;
weiters adustata, spadicearia, consonaria, incursata, variata, roboraria, sylvana...)

Hier ein paar Fotos der vergangenen Woche:









zuletzt bearbeitet 30.08.2015 11:35 | nach oben springen

#57

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 10.09.2015 18:58
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Die Nächte werden schon recht kühl, dennoch fliegen noch viele Spanner und Eulen.


Jetzt ist die Zeit der Bandeulen.
Allen voran natürlich die Hausmutter, N. pronuba, die in Massen am Licht zu finden ist.

Aber auch Spanner sind noch relativ zahlreich.

Hier ein paar Bilder:


C. bilineata

D. truncata

H. pyrithoides

N. pronuba + fimbriata

Ch. siterata

Grüße
Chris



zuletzt bearbeitet 10.09.2015 19:09 | nach oben springen

#58

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 25.09.2015 17:28
von tippletopple | 718 Beiträge | 22195 Punkte

Liebe Freunde,
ich habe nun fast täglich in den letzten Nächten die Falle aktiviert, und das Fangergebnis ist immer ident:
die Falle enthält meist 50-60 Exemplare, davon sind 50 N. pronuba und das jetzt schon fast wochenlang.
Der Rest sind einzelne andere Bandeulen (fimbriata, janthina und comes), ipsilon, icteritia, clavipalpis, stigmatica, decimalis und plecta.
Spanner verirren sich kaum noch hinein.



Grüße
Chris



nach oben springen

#59

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 26.09.2015 15:35
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus Chris,

ja die pronubas sind eine echte Plage, bei dir ist das aber schon krass. Neben pronuba und pyramidea
hatte ich gestern überraschend noch ein Catocala nupta am Licht.

Ich warte ja immer noch sehnsüchtig dass irgendwann einmal ein fraxini am Licht bzw. am Köder sitzt,
sind bei mir schon seit Jahren nicht mehr zu sehen gewesen.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#60

RE: Aktuelles an der Lampe

in Licht-, und Köderfang 26.09.2015 15:54
von Manfred | 787 Beiträge | 32437 Punkte

Hallo Andy,

seit vielen Jahren leuchten Christian und ich am Haus, haben nie Catocala fraxini am Licht beobachten können. Doch letzte Woche beim Säubern der Eingangsflächen fand einer unserer Mitarbeiter einen Schmetterlingsflügel. Ich konnte es kaum glauben, aber es war C. fraxini, für das Sauerland eine kleine Sensation. Die Fledermäuse sind schon gut und uns, was die Falter angeht, weit überlegen.

LG Manni



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bläulinge bestimmen leicht gemacht - aktuelle Arten
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von steffen1978
1 30.05.2017 22:41goto
von Manfred • Zugriffe: 280
Aktuelles im Wald
Erstellt im Forum Licht-, und Köderfang von Anthocharis
21 07.03.2017 20:32goto
von Anthocharis • Zugriffe: 1986
Fragen zum leuchten
Erstellt im Forum Licht-, und Köderfang von JHH184
5 12.06.2015 23:08goto
von JHH184 • Zugriffe: 392
Neues an der Lampe
Erstellt im Forum Licht-, und Köderfang von tippletopple
45 09.05.2015 16:12goto
von steffen1978 • Zugriffe: 3753
Spanienreise
Erstellt im Forum Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen von Manfred
5 01.07.2012 12:43goto
von • Zugriffe: 411
fliegende Ohrwürmer
Erstellt im Forum Sammeln von zahra
5 06.05.2012 13:53goto
von Blue-Morpho • Zugriffe: 858
EU verbietet HQL Lampen ab 2015
Erstellt im Forum Umwelt, Natur & Artenschutz von
1 12.02.2012 18:49goto
von Nymphalis • Zugriffe: 3031

Besucher
0 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 1046 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 2222 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor