#1

Copaxa lavendera

in Zucht von Schmetterlingen 07.06.2015 00:14
von Marvin99 | 77 Beiträge | 477 Punkte

Ich habe nun 2 Jungraupen von C. lavendera und 22 Eier.
Leider kenne ich mich mitSaturniidae null aus.

Brauche Tipps! Gruß Marvin


nach oben springen

#2

RE: Copaxa lavendera

in Zucht von Schmetterlingen 07.06.2015 00:19
von Heiko70 | 1.948 Beiträge | 16224 Punkte

Servus Marvin,

siehe mal hier, da hast das Futter

http://www.nhm.ac.uk/research-curation/r...ry=&sort=Family

Ich würde dir jedoch raten, dich zu informieren, BEVOR du Eier oder Raupen einer Art kaufst.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen

#3

RE: Copaxa lavendera

in Zucht von Schmetterlingen 07.06.2015 00:22
von Marvin99 | 77 Beiträge | 477 Punkte

Ja als Futter dachte ich an Eiche aber es ging mir darum wie ich sie ans Futter kriege.
dunkel stellen allein reicht irgendwie nicht.

Gruß Marvin


nach oben springen

#4

RE: Copaxa lavendera

in Zucht von Schmetterlingen 07.06.2015 00:28
von Heiko70 | 1.948 Beiträge | 16224 Punkte

Versuche mal, die Raupen einzusprühen. Ganz leicht nur. Saturniidae trinken gerne, nachdem sie aus den Eiern kommen. Aber wirklich nur ganz leicht sprühen.

Es kann durchaus auch mal 1-2 Tage dauern, bis die Räupchen ans Futter gehen. Mach dir da mal keine Gedanken am Anfang. Wenn sie nach zwei Tagen noch nicht fressen, dann wirds langsam brenzlig.

Bitte halt uns auf dem Laufenden, wäre schade, wenn die Tiere eingehen.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste , gestern 2429 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4148 Themen und 16296 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor