#1

Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 11.06.2015 21:39
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo liebe Leute,

da durch einen Unfall meine Schwarzlichtlampe wortwörtlich abgeschossen wurde [...], werde ich mir neue Lampe(n) kaufen.
Nun stellen sich mir ein paar fragen die ich an euch "Leuchter/inen". Ich danke schon mal für alle konstruktiven Antworten!

Zum Habitat (falls das relevant ist); ich wohne in Belgien, im Osten ganz ländlich. Unser Garten, wo ich leuchte, ist auf der rechten Seite von einem Stall (osten) und auf der linken (norden) versperrt. IN ca. 100Metern steht ein großer und viele kleine Pappelbäume. In nächster Nähe stehen einige Eichen und viele Buchen sowie verschiedene Sträucher und andere Bäume.

Zu den Fragen:
-Welche Technik wendet ihr an?
Stellt ihr die Lampe einfach auf ein Tuch oder strahlt ihr ein Tuch an? Habt ihr ein Netz um die Lampe (senkrecht stehend) oder wie macht ihr es?
Inwiefern spielt dies eine Rolle?

- Welche sind die besten Lampen (und nicht gerade große Stromfresser) und in welcher Kombi kann man sie anwenden?

Also ich werde auf jeden Fall wieder eine Schwarzlicht, 40 Watt kaufen. Mein ungefähres Budget ist ein fuffi 50,--

Für Bilder und eure Erfahrungen wäre ich, und bestimmt auch andere Nutzer, sehr froh.

Danke nochmals im voraus! :)

LG Simon


nach oben springen

#2

RE: Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 11.06.2015 23:22
von steffen1978 | 1.149 Beiträge | 28565 Punkte

Hi,
ich kann hier vom Laptop aus keine pdf bearbeiten, daher unbearbeitet.... Die letzte Seite betrifft dich aber nicht^^

Gruß
Steffen[[File:Lichtfanganlage_Hinweise.pdf]]


Dateianlage:
nach oben springen

#3

RE: Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 12.06.2015 15:03
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Vielen Dank Steffen,

Das hat sehr gut geholfen. Vielleicht können auch noch andere ihre Erfahrungen teilen! Auch gerne Bilder.

LG Simon


nach oben springen

#4

RE: Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 12.06.2015 15:28
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo,

noch eine Frage, wie macht ihr das wenn ihr nicht am Haus leuchtet? Habt ihr dafür einen Generator?

LG Simon


nach oben springen

#5

RE: Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 12.06.2015 16:56
von hall | 1.061 Beiträge | 7276 Punkte

Ich leuchte schon seit Jahrzehnten im Freiland mit einem Stromaggregat (300 Watt). Als Leuchtmittel verwende ich eine 160-Watt-Mischlichtlampe. Die Lampe wird auf einem Galgen zwischen einer weißen Leinwand (altes Leintuch) aufgestellt.
Ich suche natürlich Orte aus wo mir wenig Fremdlicht (Straßenbeleuchtung etc.) Konkurrenz macht.

Werner

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 12.06.2015 16:59 | nach oben springen

#6

RE: Fragen zum leuchten

in Licht-, und Köderfang 12.06.2015 23:08
von JHH184 | 416 Beiträge | 3395 Punkte

Hallo,

Auf euch ist wirklich verlass!
Vielen dank euch!

Zum Glück haben hier alle strasenleuchten nur gelbes licht und werden um 00:00 uhr ausgeschaltet.
Fur witere Erfahrungen etc. Wäre ich sehr froh!

Lg simon


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 43 Gäste und 1 Mitglied, gestern 2569 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor