#1

Probleme mit Haltung von Inachis io

in Zucht von Schmetterlingen 24.06.2015 22:13
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
wie die Themenüberschrift schon preisgibt habe ich momentan einige Probleme mit der Haltung meiner Tagpfauenaugenraupen. Das Tagpfauenauge ist ja bekanntlich ein Falter, dessen Raupen sehr häufig parasitiert sind.
Vor kurzem fand ich eine Tönnchenpuppe inmitten der Raupen.
Gestern nun hab ich die Raupen in ein größeres Terrarium gelassen.
Nahezu alle Raupen waren in einem top Zustand. Auch Futter lag ausreichend zur Verfügung.

Als ich nun vorhin nachschaute, hingen viele Raupen schlaff in der Gegend. Einige wirken wie zusammengeschrumpft.


Hier zu sehen: Raupen, die noch "gesund" wirken


Hier zu sehen: Raupen, die wie zusammengeschrumpft wirken

Vielleicht weiß jemand von euch Rat und kann mir sagen, was mit den Raupen los ist.


Viele Grüße, Joe
nach oben springen

#2

RE: Probleme mit Haltung von Inachis io

in Zucht von Schmetterlingen 24.06.2015 22:20
von steffen1978 | 1.151 Beiträge | 28589 Punkte

Hi Joe,
die, die schlaff werden, dürften alle parasitiert sein :(
Machen kann man da eigentlich nichts mehr ... da hat die Natur entschieden, dass es so kommen wird.
Gruß
Steffen


nach oben springen

#3

RE: Probleme mit Haltung von Inachis io

in Zucht von Schmetterlingen 24.06.2015 22:35
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Servus Steffen!
Schade drum. Ich hatte mir eigentlich erhofft, das wenige bzw. keine Raupen von Parasiten befallen sind. Ich hatte mir gedacht, dass die Chance auf Parasitierung relativ gering ist, die Raupen waren beim Fund schließlich erst in L1/L2.
Somit hoffe ich, dass wenigstens die übrigen Raupen zum Falter werden ☺.


Viele Grüße, Joe
nach oben springen

#4

RE: Probleme mit Haltung von Inachis io

in Zucht von Schmetterlingen 25.06.2015 01:16
von FairPlayLady | 63 Beiträge | 405 Punkte

hi,

also ich seh das ein wenig optimistischer...
wenn du sie mit L1/L2 gefunden hast, ist die wahrscheinlichkeit einer parasitierung nicht sooo hoch!

auf dem bild sehen die raupen eigentlch recht groß aus.... wollten sie sich evt. nur verpuppen?
du schreibst, sie "hingen rum" ... wie und wo hingen sie denn?

schreib die raupen noch nicht ab... warte ein paar tage und berichte doch mal, was weiter geschieht.

schöne grüße

ute


nach oben springen

#5

RE: Probleme mit Haltung von Inachis io

in Zucht von Schmetterlingen 26.06.2015 14:43
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo Ute,
vielen Dank für deine Antwort!

@FairPlayLady: Also die Raupen "hängen" sehr merkwürdig: Das hintere Ende und die Füße sind abgelöst, nur der mittlere Teil hängt an dem Stängel. Anbei mal ein Bild dazu.




Erfreulicherweise sind einige Raupen, wohl weniger als die Hälfte, noch gesund, und werden sich bald einen Verpuppungsplatz suchen :)


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 14.05.2017 17:30 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 1076 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 2222 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor