#1

Ertappt!

in Schmetterlinge: Diverses 27.06.2015 20:59
von Anthocharis | 482 Beiträge | 3673 Punkte

Hallo zusammen,
auf der Suche nach Raupen von Vanessa atalanta stieß ich auf mehrere Nester mit erwachsenen Raupen von Inachis io. Es waren bestimmt an die 150- 200 Raupen auf den umliegenden Brennnesseln verteilt.



Auch einige tote Raupen waren zu sehen. Dabei konnte ich eine interessante Beobachtung machen. Die Raupen wurden von einer Gallischen Feldwespe, Polistes dominula gefressen.












Zu guter Letzt noch ein Video, dass die Wespe beim fressen der Raupen zeigt.


Viele Grüße, Joe
nach oben springen

#2

RE: Ertappt!

in Schmetterlinge: Diverses 27.06.2015 22:00
von Heiko70 | 1.916 Beiträge | 15923 Punkte

Hallo Joe,

schöne Bilder die du da zeigst und auch eine schöne Aufmerksamkeit, die du unserer Natur zeigst. Vielen fällt sowas gar nicht auf.
Die Raupen wurden allerdings nicht von der Wespe gefressen, sondern von deren Larven. Die Wespe trägt die Beute in ihr Nest und füttert die Maden mit dem hergestellten Nahrungsbrei.
Wespen und Hornissen sind wichtige Schädlingsbekämpfer, allerdings vergreifen sie sich halt auch an unseren Lieblingen.

Ich hatte letzten Sommer im Garten ein Hornissennest. Mein Garten war Wespen frei, wurden die doch von den Hornissen gejagt. Allerdings hatte ich in meiner Ligusterhecke ca. 200 Raupen des Ligusterschwärmers in L2/L3 ausgesetzt, die wurden auch sehr gerne als Beute betrachtet, genauso wie die L3 von Hippotion celerio, die ich am wilden Wein und auch am echten Wein ausgesetzt hatte.
Im Übrigen waren die Hornissen sehr friedlich, nicht so aggressiv wie etwa Wespen. Ich hatte das ganze Jahr keinerlei Probleme mit den Tieren, auch nicht wenn ich direkt neben dem Nest arbeitete.

Hier mal ein Beispiel, auf was sich Wespen und Hornissen so alles stürzen, um ihren Nachwuchs glücklich zu machen.

http://www.hornissenschutz.de/hornisse-und-eidechse.htm

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 28.06.2015 12:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 717 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 2362 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4193 Themen und 16890 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor