#1

Wie tote Schmetterlinge Transportieren?

in Präparieren von Schmetterlingen 05.07.2015 23:22
von ElCocodrilo | 129 Beiträge | 908 Punkte

Hallo

Ich bin heute mit meinem Fahrrad eine Feldstraße Entlang gefahren und habe aus Versehen einen Schmetterling gestreift mit der Radspeiche oder dem Rahmen ( Er saß auf der Straße, da ich ziemlich shcnell fuhr hatte ich keine Chance ihn früher zu erknenn bzw ihm auszuweichen) er ist dann genau in mein Rad reingeflogen.

Ich blieb stehen und drehte um, da lag er am Bodne, ich hab ihn hochgehoben und alles schien noch in Ordnung. DOch als ich ihn wieder fliegen gelasst habe, ist er nur im Taumelkreis von oben runter auf den Boden geflogen.

Es war ein Tagpfauenauge, da ich mir sicher war das seine Überlebenschance gering sein wird, dachte ich mir, dass ich ihn einfach mitnehem und zuhause präperiere..

Wie macht ihr das wenn ich Schmetterlinge, die ihr präperieren wollt transportiert, ohne das sie beim Transport zb ( wandern, radfahrt) schaden nehmen,
einer tupperwarebox? UNd wie tötet ihr die Tiere, macht ihr das?


LG Jonas


nach oben springen

#2

RE: Wie tote Schmetterlinge Transportieren?

in Präparieren von Schmetterlingen 06.07.2015 00:22
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Hallo Jonas,

ich verwende zum Transport z.B. Zahnstocher Behälter, dursichtig und aus Plastik. Sind super praktisch.
Zum töten verwende ich Essigessenz, welche mit einer kleinen Spritze injiziert wird. Wirkt in Sekunden.

Du kannst aber auch den Gefrierschrank benutzen.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#3

RE: Wie tote Schmetterlinge Transportieren?

in Präparieren von Schmetterlingen 04.07.2016 18:23
von ElCocodrilo | 129 Beiträge | 908 Punkte

Hallo

Ich habe es nun endlich geschafft mir INsektenkasten, Kescher mit Netz und sonstige Präperierutensilien zuzulegen..

Nun gehts erstmal ans fangen und präperieren, quasi erste Versuche..

Da ich das Präperieren mit Essigäther gelernt habe - dieser jedoch so gut wie nirgends erhältnlich ist- werde ich es vorerst mal mit Ammoniak oder Essigessenz versuchen. Bei Ammoniak nimmt man Ammoniaklösung aus der Apotheke schätze ich mal?
Wie sieht es hier mit der Menge aus die man injiziert pro Tier?

Bzw. mit der GEfriermethode, was empfiehlt ihr wie lange man das Tier einfrieren muss, bis es wirklich tot ist und wie lange dannach muss man warten bis es wieder halbwegs aufgetaut ist und präperiertauglich?

Danke LG


LG Jonas
nach oben springen

#4

RE: Wie tote Schmetterlinge Transportieren?

in Präparieren von Schmetterlingen 04.07.2016 21:28
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Hallo Jonas,

das einfireren würde ich wenn möglich lassen, da es schnell mal passieren kann dass aufgetaute Falter sich viel schlechter
präparien lassen und dadurch eine Gefahr durch grobe Beschädigung entstehen kann. Käfer sind da kein Problem.

Am besten ist es den Falter direkt nach dem Spritzen zu spannen. Die dazu benötigte Menge ist natürlich Größen abhängig.
Zu viel und der falter quillt auf bzw. reißt an den Segmenten oder es tritt sonstwo Flüssigkeit aus.. Zu wenig und er ist nicht sofort tot.

Das muss man selber herrausfinden und probieren. Alternativ zu einem Tötungsglas kannst du die Tiere auch in den Kühlschrank
stellen wo sie träge und inaktiv werden. Dann bei Gebrauch herrausnehmen und spritzen.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 293 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 1993 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4201 Themen und 16907 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor