#1

P. machaon und die Vorliebe für Minipflanzen

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 10.07.2015 18:24
von Heiko70 | 1.950 Beiträge | 16264 Punkte

Hallo zusammen,

wir hatten ja schon öfter mal geschrieben und diskutiert, wegen der Vorliebe von P. machaon für einzelne und mickrige Pflanzen, die, bevorzugt, belegt werden.

Heute hab ich mal wieder Bilder sortiert und da fand ich eines vom April 2010. Dort kann man mal wieder ganz deutlich erkennen, daß der machaon sehr gerne die kleinen Pflanzen belegt.
Wobei sich dieses Weibchen wohl dann doch etwas verschätzt hat und die Pflanze nun mehr als mickrig ist.
Die Aufnahme entstand an der Donau (wie immer), Straubing, nähe Hornstorf, in "meinem" machaon Biotop Nr. 1.



NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 10.07.2015 18:25 | nach oben springen

#2

RE: P. machaon und die Vorliebe für Minipflanzen

in Sammeln und Beobachten von Schmetterlingen 10.07.2015 18:30
von hall | 1.062 Beiträge | 7281 Punkte

Auch der Segelfalter - Iphiclides podalirius bevorzugt für die Eiablage nach meinen Beobachtungen kleine, verkümmerte Sträucher. In erster Linie ist es bei uns in Nordtirol die Felsenbirne. Wahrscheinlich sind verkümmerte Pflanzen an extremen Standorten nährstoffreicher und haben weniger Wassertriebe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Felsenbirne


nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 1771 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2429 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16302 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor