#1

Ein Spaziergang in Hamburgs Norden

in Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen 18.07.2015 14:24
von Armin | 271 Beiträge | 1467 Punkte

Moin Leute,
bei hochsommerlichen Temperaturen machte ich mich gestern nach Rahlsteht auf, um Schillerfalter zu fotografieren, welche sich leider (noch) nicht blicken ließen. Dafür konnte ich Anderes fotografieren. Bitte entschuldigt, die teilweise nicht optimale Qualität der Bilder. Der Wind war stark, so dass das Fotografieren nicht immer leicht war.

In dem Biotop, in dem neben großen Weiden- und Pappelbestände auch große offene Weideflächen vorhanden sind, war das Jakobskreuzkraut sehr häufig anzutreffen. Mit dem vermehrten Auftreten des Kreuzkrauts scheint sich auch Tyria jacobaeae stark zu vemehren. So konnte ich in wenigen Stunden ca. 300 Raupen zählen.





In der Nähe befand sich ein "Insektenhotel".
Darin befand sich ein ungebetener Gast ;) und diverse Hautflügler



Auf den Weideflächen flogen dazu viele Satyrinae, vorallem Maniola jurtina und Aphantopus hyperantus. Darüber hinaus waren zahlreiche Zygaena filipendulae und Dickkopffalter (T. sylvestris?) unterwegs. Auch zeigte sich ein noch unbestimmtes Grünwidderchen.








Besonders freute mich der Fund einer L5 von Macroglossum stellatarum, die bei uns eher selten antrifft.



Angefügte Bilder:
_DSC0998.JPG_2.jpg


zuletzt bearbeitet 18.07.2015 14:29 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 220 Gäste und 1 Mitglied, gestern 2195 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16308 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor