#1

Überraschung im Zuchtkasten (Araschnia levana)

in Zucht von Schmetterlingen 26.09.2015 17:45
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
seit einigen Tagen habe ich in meinem Schlupfkasten 3 Landkärtchen, nach Zucht von Raupen von Anfang September.
Leider sind 2 der Falter mittlerweile verstorben. Hinzu kommt, dass ich nicht wusste um welches Geschlecht es sich jeweils handelt. Ich hatte eine Nachzucht geplant, aber mit dem Tod der beiden schon aufgegeben gehabt.
Dann die große Überraschung, der letzte Überlebende legte Eier! Besonders gefreut hat es mich, da es ein "Krüppelfalter" war, der in der Lage war Nachkommen zu zeugen. Also ist dies auch bei Nymphaliden möglich (zumindest bei levanas), ähnlich wie bei Saturniiden.



Der "Krüppelfalter" (wie ich jetzt weiß ein Weibchen)


Gleicher Falter, zusammen mit V. atalanta


Und hier das Resultat, bisher nur einige Eier...


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 26.09.2015 17:46 | nach oben springen

#2

RE: Überraschung im Zuchtkasten (Araschnia levana)

in Zucht von Schmetterlingen 27.09.2015 11:29
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus Joe,

ein super Erfolg ! Da wünsch ich dir natürlich viel gelingen bei der Zucht.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#3

Araschnia levana - Eier

in Zucht von Schmetterlingen 06.10.2015 19:59
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
heute mal ein kleines Update zur levana-Zucht.
Leider sieht es so aus, als ob die Eier unbefruchtet und eingefallen sind.
EDIT: Die Eier waren unbefruchtet


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 06.04.2016 19:35 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JavoJavato
Besucherzähler
Heute waren 1722 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2075 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor