#1

Eispiegel

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 23.03.2016 17:13
von David27 | 100 Beiträge | 1477 Punkte

Hallo Forum,
ich habe heute während der Käfersuche in einem Holzstoß (in Bodennähe) einen Eispiegel gefunden.
Daten: 23.3.2016, 825m, 3664 Martinsberg, Weixelberg (Austria)
Ich bin mir noch unschlüssig ob die Eier von einer Wanze oder einem Schmetterling stammen.


LG David



zuletzt bearbeitet 23.03.2016 17:13 | nach oben springen

#2

RE: Eispiegel

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 23.03.2016 18:48
von steffen1978 | 1.152 Beiträge | 28734 Punkte

Hallo David,
ich vermute, Deine Idee, dass es Wanzeneier sein dürften, stimmt.
Schöne Tönnchen :-)

Viele Grüße,
Steffen


nach oben springen

#3

RE: Eispiegel

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 23.03.2016 20:29
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16280 Punkte

Jo, sind Wanzeneier, erkennt man am "Deckel", den man gut sehen kann.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#4

RE: Eispiegel

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 24.03.2016 09:56
von Ovid | 212 Beiträge | 1490 Punkte

Hallo David,

so wie ich Dich inzwischen kenne, züchtest Du sie ja sowieso in jedem Fall weiter!

Man sieht es auf Deinen Aufnahmen leider ein bisschen undeutlich: ist da eine Art "Hakenkranz" oben rund um den "Deckel"?
Falls dem so ist, dann könnten das vielleicht die Eier von Picromerus bidens, der Zweizähnigen Dornwanze oder auch Zweispitzwanze sein.
Picromerus bidens auf natur-in-nrw.de

Dass die Bestimmung jedoch nur anhand eines Bildes der Eier nicht so einfach ist, kann man in diesem Thread auf www.insektenfotos.de und den dort weiter führenden Verlinkungen nachlesen.
Die Bilder dort sind aber gut! Vergleich mal auch hiermit: http://insektenfotos.de/forum/index.php?...dens#post240139

Laut Internet handelt es sich bei der Zweispitzwanze um eine räuberische Baumwanzenart, die von Blattläusen, Larven und Raupen lebt. Die Aufzucht der Larven scheint wohl nicht ganz einfach zu sein...

Ich wünsche Dir in jedem Fall viel Erfolg bei der Zucht, - aber sei nicht enttäuscht, wenn Deine Eier parasitiert sind- siehe hier: Parasitierte Wanzeneier

Viele Grüße,
Ovid


nach oben springen

#5

RE: Eispiegel

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 01.04.2016 21:43
von David27 | 100 Beiträge | 1477 Punkte

Danke Ovid, du hast recht, ich möchte sie gerne weiterzüchten.

Noch einige Infos:

Die Eier besitzen einen aus feinen Häkchen bestehenden Kranz am Rand, Ich halte sie nach wie vor in einer kleinen durchsichtigen Dose mit feuchtem Küchenpapier als Bodengrund.
Dalls sie parasitiert sein sollten wird der Parasit bestimmt und gepräppt.

Hier noch der Größenvergleich:


LG David



zuletzt bearbeitet 01.04.2016 21:44 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Parasemia plantaginis 3te Generation möglich ?
Erstellt im Forum Zucht von Schmetterlingen von crazy collector
2 22.09.2015 19:43goto
von crazy collector • Zugriffe: 243
was ist das für ein Falter?
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von FairPlayLady
3 12.06.2015 20:34goto
von FairPlayLady • Zugriffe: 270
Man lernt nie aus
Erstellt im Forum Zucht von Schmetterlingen von hall
0 22.02.2015 16:27goto
von hall • Zugriffe: 179

Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 230 Gäste und 1 Mitglied, gestern 2195 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16308 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor