#1

Unbekannter aus Togo

in Bestimmen von Schmetterlingen 13.08.2016 10:40
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo,

vor einigen Tagen bekam ich ein paar Räupchen mit Herkunft Togo.
Die Art war dem freundlichen "Lieferanten", dem ich hier nochmal
ganz herzlich dafür danke, leider nicht bekannt.

Ich hoffe der eine oder andere kann Licht in die Sache bringen.
Ich persönlich vermute eine Lobobunaea-Art. Eventuell L. falcatissima.

Da es sich vermutlich um erdverpuppende Raupen handelt wäre ich
auch für Tipps bezüglich des Substrates etc. dankbar.

Im Folgenden einige Bilder:




Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe

VG Ulrich



nach oben springen

#2

RE: Unbekannter aus Togo

in Bestimmen von Schmetterlingen 13.08.2016 11:29
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo Ulrich,

also falls es sich um Lobobunaea handeln sollte, wäre falcatissima eine echte, wenn nicht sogar einzige Alternative. Denn die im Vorderflügel deutlichen Augenflecken, sind bei anderen Lobobunaea nicht so vorhanden.
Allerdings hat falcatissima sehr geschwungene Vorderflügel, was man an deinem Bild nicht erkennen kann, da die Spitzen fehlen.

Hier sieh mal, eine gute Seite, bei der du Saturniiden suchen kannst. Vielleicht kennst du diese Seite ja schon.

http://www.saturniidae-web.de/index.html

Was das Substrat von Erdpuppen angeht. Ich benutze da seit Langem immer Kokoshumus. Den kannst du ewig benutzen, denn wenn er trocken ist, dann ist er praktisch unkaputtbar. Angefeuchtet hält er die Feuchtigkeit relativ lange und hat den Vorteil nicht zu schimmeln. Raupenhäute, die du im Substrat lässt schimmeln allerdings schon.
Zur Lagerung der Puppen nehme ich auch dieses Substrat, lege die Puppen aber dann oben drauf, siehe hier.

Agrius convolvuli - 2016 ein perfektesJahr

Wenn der Humus abtrocknet, brauchst du ihn nur zu gießen. Nicht über die Puppen, sondern in einer Ecke, das Substrat saugt sich dann wieder voll.

Zum Schlupf ist der Kokoshumus eher nicht geeignet, da sehr feinfasrig. Die Falter können da nicht richtig kriechen, da das Substrat nicht zusammenhält.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#3

RE: Unbekannter aus Togo

in Bestimmen von Schmetterlingen 13.08.2016 11:36
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo nochmal,

hier auch eine gute Seite. Da kannst erkennen, daß diese Spezies auch variabel ist. Die Unterseite der Flügel wäre auch sehr hilfreich, denke ich. Hat sie doch Merkmale, die schon sehr markant sind.

http://www.boldsystems.org/index.php/Tax...age?taxid=98273

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 13.08.2016 11:36 | nach oben springen

#4

RE: Unbekannter aus Togo

in Bestimmen von Schmetterlingen 13.08.2016 23:45
von Copiopteryx | 11 Beiträge | 39 Punkte

Hallo,

was spricht gegen Lobobunaea christyi ? Die Species fliegt auch in Togo. Auf alle Fälle handelt es sich um eine Lobobunaea aus dem phaedusa-Komplex.

Viele Grüße
Jörg


nach oben springen

#5

RE: Unbekannter aus Togo

in Bestimmen von Schmetterlingen 15.08.2016 15:39
von murrex • † 2017 - vormals Moderator des EP | 447 Beiträge | 3065 Punkte

Hallo Heiko, hallo Jörg,

Danke erst mal für eure Meldungen. und Heiko danke für die Tipps bezüglich Substrat und Verpuppung.
Die Seite von Franz Ziereis kenne ich natürlich auch und habe dort auch vorwiegend meine Vergleiche
angestellt.
@Jörg, L. christyi ist natürlich nicht ausgeschlossen. Wahrscheinlich habe ich diese nicht in die nähere
Betrachtung gezogen, weil die Grundfarbe der bei F. Ziereis abgebildeten Falter doch ein gutes Stück
von der Farbe des mir zur Verfügung gestellten Fotos der Flügel abweicht.
Allerdings haben die Raupen, vor allem auch die Jungraupen große Ähnlichkeit mit denen von christyi.
Na, wir werden sehen was schlüpft. Im Zweifelsfalle müssen wir halt mal den Saturniidenpapst Dr. Nässig
befragen.

Viele Grüße

Ulrich



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fyrdraca
Besucherzähler
Heute waren 330 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 799 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4123 Themen und 16240 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor