#1

Überlebensstrategie von Schmetterlingen

in Schmetterlinge: Diverses 22.03.2012 08:48
von Papa Papillon (gelöscht)
avatar

Jetzt habe ich im Spiegel einen spannenden Artikel gelesen:

Um während ihrer nächtlichen Ruhephasen nicht von Vögeln gefressen zu werden, finden sich die Heliconius-Schmetterlinge in Gruppen zusammen; sie leben in Mittel- und Südamerika. Bei Räubern besonders unbeliebt sind Ansammlungen von fünf Schmetterlingen, berichten Forscher von der University of California in Irvine.
Einzeln sitzende Schmetterlinge wurden etwa dreimal häufiger von Vögeln attackiert als Fünfergruppen, so lautet eines der Ergebnisse. Das Risiko, einem Angriff zum Opfer zu fallen, ist für einen Einzelnen demnach sechsmal höher als für einen Angehörigen einer Fünfer-Gruppe. Das Team prüfte zudem, wie groß die Gefahr in Gruppen mit zehn oder zwei Schmetterlingen war. Die geringste Gefahr für den Tod im Vogelschnabel bot die Fünfer-Gruppe.
MEHR steht hier.



zuletzt bearbeitet 22.03.2012 08:49 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bärklei
Besucherzähler
Heute waren 733 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 1609 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4724 Themen und 21075 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor