#1

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 12.10.2016 12:00
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
am 8.10. fand ich an Acker-Senf noch ein weibliches Exemplar des Kleinen Kohlweißlings. ANMERKUNG: Es handelt sich hierbei um P. mannii!


Blüte des Acker-Senfs (Sinapsis arvensis)

Ich fing dieses und setzte es ins Terrarium zu meinen beiden Acker-Senf-Pflanzen. Den ersten Tag erkundete sie das Terrarium nur etwas. Tags darauf, am 9.10. fing sie an die ersten Eier zu legen, dies geschah vorerst an den Knospen und den bereits verblühten Fruchtständen. Gegen Mittag fing sie an erste Eier an die Blattunterseiten zu heften, hierbei allerdings nur etwa bis zur Hälfte der Pflanze, unterhalb hängt nicht ein einziges Ei. Nach den ersten Ablagen fing die Dame auch an den Nektar des Acker-Senfs zu besuchen.


Pieris rapae s.o.! Weibchen bei der Eiablage





Alle Bilder: 9.10.


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:35 | nach oben springen

#2

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2016 20:28
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,


Schlupfbereite Eier - 13.10.16


L1 - 14.10.16


L1 - 14.10.16


L2 - 17.10.16


L3 - 18.10.16


L3 - 18.10.16


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:35 | nach oben springen

#3

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2016 21:34
von FairPlayLady | 63 Beiträge | 405 Punkte

hallo joe,

bist du dir eigentlich absolut sicher, dass du da raupen von p. rapae großziehst???
ich dachte immer, dass das einzige 100% ige unterscheidungsmerkmal zu p. mannii die schwarze kopfkapsel der jungraupen sei...
...ich sehe da ne schwarze kopfkapsel, also p. mannii!

oder habe ich da etwas falsch verstanden?

verwirrte grüße

ute



zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:35 | nach oben springen

#4

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2016 22:54
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo Ute,
darüber habe ich gar nicht nachgedacht bzw. habe ich mannii nie in Erwägung gezogen, da ich mannii noch nie hier angetroffen habe. Jetzt bin ich allerdings auch etwas verwirrt und kann dir leider keine Antwort darauf geben, bin aber auf die Expertenmeinung gespannt! Mannii wäre natürlich der Hammer, ich habe den weiblichen Falter präpariert falls dies auch zur Bestimmung hilft. Legt mannii denn an Sinapsis arvensis?


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:36 | nach oben springen

#5

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2016 23:19
von steffen1978 | 1.154 Beiträge | 28744 Punkte

Hallo Joe,
im Freiland scheint bei uns wohl nur Schleifenblume (Iberia) genommen zu werden. In der Zucht scheint Deine Pflanze zu gehen, wohl auch anderenorts im Freiland. Du hast eine Ablage in Zucht gemacht oder?
Pieris mannii dürfte aber stimmen, die Raupe ist jung (soweit mir bekannt) eindeutig.
Gruß
Steffen

P.S.: Ute hatte recht



zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:36 | nach oben springen

#6

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 19.10.2016 23:24
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Servus Steffen,
ja, die Ablage fand in der Zucht statt, das Weibchen welches ablegte fand ich allerdings bereits an einer Acker-Senf-Blüte sitzend. Spricht für diese als Fraßpflanze oder?


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:36 | nach oben springen

#7

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 20.10.2016 16:33
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16284 Punkte

Servus Joe,

lad mal bitte das Präparat hoch, von beiden Seiten.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:36 | nach oben springen

#8

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 20.10.2016 20:12
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo Heiko,
das Präparat ist noch frisch. Ich kann es gerne in drei Wochen hochladen. Nicht, dass mir das Präparat noch kaputt geht :)


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:37 | nach oben springen

#9

Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 20.10.2016 20:32
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16284 Punkte

Alles klar Joe,

kein Problem, laß das Präpp ruhig trocknen.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)


zuletzt bearbeitet 25.10.2016 21:37 | nach oben springen

#10

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 26.10.2016 19:01
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
anbei ein kleines Update.
Ackersenf wird weiterhin ohne Verluste angenommen.










Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 26.10.2016 21:19 | nach oben springen

#11

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 26.10.2016 19:54
von steffen1978 | 1.154 Beiträge | 28744 Punkte

Hallo Joe,
Du hast die Bilder eingefügt aber nicht hochgeladen. Kann es sein, dass die Internetverbindung beim upload gestorben ist?

Gruß
Steffen

P.S.: Bitte keine Bilder größer als max 1200px lange Kante hochladen, das führt nur zum Absturz, wenn man Pech hat....


nach oben springen

#12

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 26.10.2016 21:15
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hi Steffen,
ja das kann sein!
800px hab ich als Kante.

EDIT: Bilder nun sichtbar!


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 26.10.2016 21:20 | nach oben springen

#13

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 07.11.2016 20:22
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo zusammen,
seit dem 5.11. und damit innerhalb von knapp 3 Wochen sind die ersten 6 mannii geschlüpft. Das Verhältnis scheint, ohne näheres Betrachten, recht ausgeglichen zu sein. Die Flügelunterseiten sind, wie Heiko das glaube ich andeuten wollte, dunkel bestäubt.
Nun wäre es für mich sehr von Bedeutung wenn ihr Profis (Steffen, Heiko, Werner, Andy...) mir sagen könntet inwiefern ich die Falter zur Kopula und damit verbunden auch zur Eiablage kriege.


Viele Grüße, Joe


zuletzt bearbeitet 07.11.2016 20:23 | nach oben springen

#14

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 07.11.2016 21:04
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16284 Punkte

Servus Joe,

ich hab zwar mannii noch nicht gezüchtet, gehe aber davon aus, daß es wie rapae und napi abläuft. Dazu brauchst du Licht, Wärme und Futter für die Falter. Wasser ist auch wichtig, Weißlinge trinken gerne. Nicht zu kraß mit der Wärme, also keine 100 Watt Glühbirne (falls es die überhaupt noch irgendwo gibt).
Ich würde ne Zwangsfütterung vorschlagen mit Honigwasser, viel mehr Wasser als Honig. Am Besten wären sicherlich Blüten, allerdings wirds da jetzt um diese Zeit eher schwer. Die Tiere im Flugkasten mit Raupenfutter und Licht halten.
Die Falter brauchen sicher 2-3 Tage, bis sie in Kopula gehen. Die Eiablage hast ja schon hinbekommen, mit nem Freilandfalter.
Weißlinge sind empfindliche Tierchen, also so wenig wie möglich in die Hand nehmen und wenn dann sehr zärtlich.
Falls alles nix hilft, kommt zur Not auch noch ne Handpaarung in Frage.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#15

RE: Pieris mannii - Zucht

in Zucht von Schmetterlingen 09.11.2016 22:23
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Servus Heiko,
vielen Dank für deine Schilderungen. Nun, die Falter (mittlerweile 7, dazu 2 tote Männchen --> bereits erfolgte Kopula?) leben in einem Terrarium mit einer dazugehörigen hellen Lampe. Ich sprühe seither täglich, es stehen Schleifenblumen als Futterpflanze zur Verfügung. Darüber hinaus haben sie für die Nektaraufnahme zwei blühende Kornblumen zur Verfügung. Ich denke, ich werde die Kopula nicht unbedingt mitkriegen, oder? Ich glaube, dass einige Weibchen bereits dicker erscheinen...

Soll ich zu der Iberis-Pflanze auch noch Kapuzinerkresse oder Acker-Senf als mögliche Eiablagepflanze hinzugeben oder kann ich jetzt damit rechenen, dass es so langsam mal zur Eiablage kommt. Es würde mich ziemlich enttäuschen wenn es wieder nichts wird und die Falter absterben.


Viele Grüße, Joe
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Preus
Besucherzähler
Heute waren 2520 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 1530 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16312 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor