#1

Ein "seltener" Fund

in Sonstiges 17.04.2017 23:14
von Heiko70 | 1.947 Beiträge | 16169 Punkte

Hallo Leute,

heute Abend fand ich ein "Viecherl" in meiner Wohnung, welches ich zu Letzt in meiner Jugend sah.

Ein Chelifer cancroides. Der Bücherskorpion. Diese Tiere sind gar nicht mal sooo selten, aber man sieht sie einfach nicht. Sie führen eine sehr versteckte Lebensweise. Den hier konnte ich nur durch Zufall entdecken. Mir ist die Pinzette runtergefallen und als ich sie aufheben wollte, sah ich den Pseudoskorpion aus der Ritze des Parkettbodens krabbeln. Mit 3-4 mm Länge muß man schon genau hinsehen um ihn zu entdecken.
Jetzt war das Fotografieren auch nicht wirklich leicht. Mit 55 mm Brennweite Retroobjektiv auf meiner Kam, mußte ich den erst mal wieder finden, hat man ja nur ein kleines Sichtfeld durch die Kamera.
Immer wenn ich ihn angeblasen hatte, blieb er für nen Augenblick still sitzen, als ich ihn aber fokusieren wollte fing er wieder an zu krabbeln und wollte in seine Ritze zurück.
Nun denn, ein paar Bilder gemacht in der Hoffnung eines wird schon was. Gut, ganz scharf is ned, aber immerhin.
Diese Tiere sind keine Schädlinge und auch für den Menschen völlig ungefährlich, im Gegenteil, sie verzehren mit einer Hingabe Milben und helfen uns somit diese lästigen Biester zu dezimieren.



NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#2

RE: Ein "seltener" Fund

in Sonstiges 17.04.2017 23:30
von steffen1978 | 1.139 Beiträge | 27831 Punkte

Dere Heiko,
Sehr cooler Fund!
Habe einen in Kroatien gesehen (vermutlich andere Art?) und einen in Bayern. Bin begeistert von diesem kleinen Tierchen :-)

Viele Grüße
Steffen


nach oben springen

#3

RE: Ein "seltener" Fund

in Sonstiges 18.04.2017 01:31
von David27 | 100 Beiträge | 1477 Punkte

Super Fund!
Man findet sie in der Tat recht selten...
Wie, glaubst du hab ich geguckt als ich im Stall hinter der Uhr ein “Massenvorkommen“ (gute 20 Tiere auf ca. 30 cm²) entdeckt habe^^.

Finde die auch total faszinierend!

LG,
David



zuletzt bearbeitet 18.04.2017 01:31 | nach oben springen

#4

RE: Ein "seltener" Fund

in Sonstiges 18.04.2017 21:26
von Copiopteryx | 11 Beiträge | 39 Punkte

Hallo zusammen,

die Tiere sind gar nicht so selten. Am häufigsten kann mann sie finden, wenn man Fliegen ab der Größe von Stubenfliegen genau betrachtet: Bücherskorpione nutzen die Fliegen oft als "Taxi", indem sie sich an deren Beine klemmen. Eine Fliege mit einem gelbbraunen bis rotbraunen "Dingens" am Bein, welches größer als die gängigen Milben an Käfern ist, hat wahrscheinlich einen Chelifer als "Fluggast an Bord".

Viele Grüße
Jörg



zuletzt bearbeitet 18.04.2017 21:26 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mira
Besucherzähler
Heute waren 1733 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 2449 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4125 Themen und 16245 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor