#1

Die mit der Kartoffelkäferlarventarnung

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 25.06.2017 19:59
von Vorinde | 2 Beiträge | 10 Punkte

Hallo aus Senftenberg im Neuseenland,
beim Kartoffelkäfer und Larven absammeln beobachtete ich über mehrere Tage ein gar nicht scheues Insekt, dass ich einmal sogar beim "Behandeln" einer etwa 5 mm großen Larve erwischte. Erstaunlich war für mich die farbliche Übereinstimmung, besonders von der Seite gesehen. Da ich im Netz nichts finden konnte und auch alle anderen Kleinkrauter keine Idee hatten hier also meine illustrierte Anfrage.
Ein Ah und Oh + Dankeschön schon im Voraus
Vorinde

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#2

RE: Die mit der Kartoffelkäferlarventarnung

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 25.06.2017 20:09
von crazy collector | 920 Beiträge | 20983 Punkte

Servus Volker,

bei deinem Fund handelt es sich um die rote Mordwanze (Rhynocoris iracundus).
Nimm sie lieber aber nicht in die Hand, die können unangenehm stechen.

Ansonsten sind die sehr nützlich was die Schädlingsbekämpfung angeht.


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen

#3

RE: Die mit der Kartoffelkäferlarventarnung

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 26.06.2017 15:27
von Vorinde | 2 Beiträge | 10 Punkte

Ha, Mordwanze! Dann fällt sie ja in mein Fach ;-), bin KHK und trank viele Jahre bei der Moko Kaffee, Spezialgebiet Tatwaffen...
In meinem früheren Leben kroch und lauerte ich lange Jahre durch/ im Wald und Flur, Nase gern im Gras. Von daher mit der Natur vertraut, aber kaum namentlich. Von diesen Wanzen treiben sich mindestens zwei in meinen Kartoffeln herum. Überhaupt scheinen dieses Jahr mehr Insekten darin herum zu krabbeln als die Jahre zu vor. Hätte noch eine kleine Filmsequenzen über eine blaue Holzbiene, falls die jemand im Forum interessieren sollte? Die hatte in meinem Dresdner Garten in der Nachbarschaft in einem stehen gelassenen Fichtenstamm mehrere Legeröhren geraspelt und verdeckelt.
Dankesgrüße V.



nach oben springen

#4

RE: Die mit der Kartoffelkäferlarventarnung

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 27.06.2017 17:10
von MichaelF | 21 Beiträge | 841 Punkte

Servus Volker,

klar würden uns die Filnsequenzen interessieren. Nur her damit ;)

LG
Michael


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 1 Mitglied, gestern 2569 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor