#1

Parasit

in Schmetterlinge: Diverses 16.07.2012 17:59
von harald | 67 Beiträge | 571 Punkte

Hallo Zuchtfreunde,

gestern ist ein Parasit geschlüpft, den ich Euch mal zeigen möchte.
Vorgeschichte: Am 30.06. war aus einer Tagpfauenaugenpuppe ein Parasit gekrochen, der sich sofort neben den Puppenresten
selbst verpuppt hat. Dabei trat aus der Wirtspuppe eine übel stinkende Flüssigkeit aus. Ein paar Tage vorher hatte ich das gleiche
Erlebnis bei einer erwachsenen Raupe vom Braunen Bär. Hier lagen neben der toten, stinkenden Raupe gleich 3 kleine
Parasitenkokons. Diese habe dummerweise sofort entsorgt, die Letzte aus der Tagpfauenaugenpuppe habe ich in einer Dose
aufbewahrt. Gestern ist eine ganz harmlos aussehende Fliege geschlüpft. Zum Fotografieren wollte ich sie kurz abkühlen,
das hat sie nicht überlebt. Na gut, mein Mitleid hält sich in Grenzen.

Beste Grüße
Harald



nach oben springen

#2

RE: Parasit

in Schmetterlinge: Diverses 20.07.2012 15:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Fliege??!!

...und ich dachte immer dass die Brackwespen die Schlimmeren wären! Hmmm!

In Zukunft werde ich vermehrt SOLCHE Fliegen jagen und an meine Tettigonia verfüttern! Fressen und gefressen werden....;)

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mottchen23
Besucherzähler
Heute waren 1003 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 1988 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4203 Themen und 16914 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor