#1 Mit lautem Knall und viel Getöse... von Heiko70 26.04.2014 22:44

avatar

Hallo zusammen,

heute am Licht hat´s erst geknallt und dann dauerhaft gebrummt. Er zog seine Kreise und landete dann etwas unbeholfen im Blumentopf.



Früher gabs die hier öfter, heute werden sie selten, die Maikäfer.

Grüße, Heiko

#2 RE: Mit lautem Knall und viel Getöse... von steffen1978 26.04.2014 22:52

avatar

Klasse Heiko,
ob Du's glaubst oder nicht, ich wurde vorher per sms informiert, dass eine Bekannte ebenfalls einen Maikäfer heute fand. Wäre ja schön, wenn die endlich wieder häufiger werden würden :-)
Feine Sache!
Gruß
Steff^^

#3 RE: Mit lautem Knall und viel Getöse... von FairPlayLady 27.04.2014 01:56

avatar

hallo miteinander!

also bei uns gibts die jedes jahr noch recht häufig zu sehen und seit einer woche seh ich sie regelmäßig an der straßenlaterne.
wenn auch recht früh dieses jahr, wie ich finde.

allerdings fand ich vor 2 wochen bereits diese exemplare:


Gerippte Brachkäfer (Amphimallon solstitiale) (bei uns auch junikäfer genannt
diese kerlchen sind noch früher als sonst unterwegs!

gruß

ute

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz