#1

Bitte um Bestimmung ungewisser Orthosien :-)

in Bestimmen von Schmetterlingen 27.03.2016 19:52
von steffen1978 | 1.149 Beiträge | 28553 Punkte

Hallo zusammen,
Da ein anständiger Mensch niemals ohne päpstlichen Erlass (und/oder einer Genehmigung durch die Kanzlerin) ein Licht anschalten würde, bleibt nur zu sagen, dass ich folgende Orthosien(?) heute an der Hauswand unter einem Terrassenlicht fand. Ich dachte anfangs, es seien alles O. incerta (davon waren in der letzten Zeit ja genug da). Nun bin ich unsicher und bitte um Bestimmung:

Nummer 1 hat Manfred bereits bestätigt (danke schee!), ist aber auch am einfachsten gewesen und daher war ich mir relativ sicher (der Z-Zacken in der hellen Linie am VF Rand kommt hier gut raus und die Färbung erscheint "bekannt". Der Vollständigkeit poste ich den Falter hier dennoch:


Nummer 2 war von der Größe her wie Nummer 1 und auch hier meine ich, Anzeichen für O. incerta zu erkennen:


Nummer 3 ist mein Sorgenkind... Ich habe 2 unterschiedlich bearbeitete Bilder angefügt. Ich bin sicher, das Tier war etwas kleiner als Nummer 1 und 2, aber dummerweise habe ich kein Vergleichsbild angefertigt :-( Ich meine, mit viel Phantasie, auch hier so eine Art Knick in der hellen Linie zu sehen, aber vielleicht sehe ich auch Gespenster:




Wenn mir also noch jemand die Nummern 2 und 3 absegnen könnte wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,
Steffen


nach oben springen

#2

RE: Bitte um Bestimmung ungewisser Orthosien :-)

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.03.2016 09:59
von Manfred | 787 Beiträge | 32437 Punkte

Hallo Steffen,

da die Art sehr variabel ist, sie heißt ja auch Variable Kätzcheneule, bin ich der Meinung, dass es sich bei allen drei Faltern um Orthosia incerta handelt.

NG Manni



zuletzt bearbeitet 28.03.2016 10:00 | nach oben springen

#3

Orthosia cruda?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.03.2016 18:40
von steffen1978 | 1.149 Beiträge | 28553 Punkte

Hallo zusammen,
Erst mal danke Manfred für die Bestimmung der drei O. incerta.

Habe jedoch gleich eine weitere Bestimmungsanfrage an Euch, wobei ich zwischen O. cruda und O. miniosa schwanke, mit Tendenz zu cruda. Tippletopple gab mir den Hinweis, nach Möglichkeit zum Größenvergleich noch eine halbwegs sicher bestimmte Eule dazu zu setzen, was jedoch nciht so ganz einfach ist. Entweder sind se steif und fallen teilweise sogar auf den Rücken, oder sie sind aktiv und wollen sich dauernd aus dem Staub machen....


Deutschland, Bayern, Ingolstadt, Stadtgarten, am Terrassenlicht, Nacht vom 27. zum 28. März, 2016.


Vergleich mit O. cerasi (Daten siehe oben)


Vergleich mit O. incerta (Daten siehe oben)

Viele Grüße und besten Dank,
Steffen


nach oben springen

#4

RE: Orthosia cruda?

in Bestimmen von Schmetterlingen 28.03.2016 19:47
von Manfred | 787 Beiträge | 32437 Punkte

Hallo Steffen,

ich tippe auf O. cruda.

NG Manni



nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 1998 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 2022 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4146 Themen und 16292 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor