#1

Weißer Bär?

in Bestimmen von Schmetterlingen 21.08.2016 16:23
von Mando | 16 Beiträge | 85 Punkte

Hallo,
gerade entdecke ich an der Türanschlags-Innenseite unserer Gartentür - also dort, wo das Türblatt auf die Zarge trifft - einen ziemlich pelzigen weißen Falter direkt neben seiner leeren Puppenhülle und auch der leeren Raupenhülle. Keine Ahnung, wie er da überhaupt Platz finden konnte in dem engen Zwischenraum. Die Flügel sind offensichtlich noch nicht vollständig entfaltet. Die ziemlich dicke Puppe habe ich nie bemerkt, den auffälligen Falter jetzt natürlich schon.
Ich habe mich jetzt nicht mehr getraut, die Tür zu schließen, sondern sie mit kleinem Spalt verkeilt.
Ich kann den Falter nicht richtig bestimmen. Von Größe (geschätzt 2,5 - 3 cm) und Form her kommt er einem Weißen Bären ziemlich nah, aber er ist nicht richtig gepunktet, sondern eher leicht gebändert mit vier symmetrisch angeordneten Punkten. Zum Körper kann ich nichts sagen, ich wollte nicht an ihm rumfummeln und die Flügel auseinanderschieben, sonst nötige ich ihn noch zur Unzeit zur Flucht.
Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen?
Standort: Stuttgart


nach oben springen

#2

RE: Weißer Bär?

in Bestimmen von Schmetterlingen 21.08.2016 16:33
von Acherontia atropos 4 | 29 Beiträge | 182 Punkte

Das ist ein Weibchen vom Schwammspinner (Lymantria dispar). Das braune Schwammartige unter dem Falter ist ein Eigelege, die Eier werden überwintern.


zuletzt bearbeitet 21.08.2016 16:35 | nach oben springen

#3

RE: Weißer Bär?

in Bestimmen von Schmetterlingen 21.08.2016 17:15
von Mando | 16 Beiträge | 85 Punkte

Danke für die Hilfe! Der sieht in meinem Bestimmungsbuch komplett anders aus, da wäre ich nie draufgekommen. Aber wenn das ein eierlegendes Weibchen ist - was macht dann die Puppenhülle nebndran? Gehört die überhaupt nicht dazu?

O.k., nochmal ein Nachklapp, habe gerade ein bisschen im Internet recherchiert: Die Weibchen werden offenbar oft unmittelbar nach dem Schlupf begattet und legen an Ort und Stelle Eier. Das muss wohl hier der Fall sein. Damit hat sich die Frage erledigt.



zuletzt bearbeitet 21.08.2016 17:25 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schmetterlinge in den Medien - Berghexe im Altmühltal und Sonstiges:
Erstellt im Forum Schmetterlinge: Diverses von steffen1978
1 03.09.2016 18:36goto
von crazy collector • Zugriffe: 171
Reveal three cryptic species
Erstellt im Forum Allgemeine Publikationen von Jean Haxaire
0 03.01.2016 18:21goto
von Jean Haxaire (Gast) • Zugriffe: 379
Australian Sphingidae - DNA Barcods
Erstellt im Forum Allgemeine Publikationen von Jean Haxaire & Ian Kitching
0 03.01.2016 13:20goto
von Jean Haxaire & Ian Kitching (Gast) • Zugriffe: 487
Habt Ihr das gesehen?
Erstellt im Forum Umwelt, Natur & Artenschutz von TOX 2001
1 06.07.2012 20:07goto
von Blue-Morpho • Zugriffe: 303

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fyrdraca
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 799 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4123 Themen und 16240 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor