#1

Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 18.05.2012 18:47
von Nymphalis | 52 Beiträge | 128 Punkte

Hallo,
Hab gestern wieder eine schöne Libelle gefangen, und die möchte ich mir jetzt gerne präparieren! Voriges jahr hatte ich auch schone eine Königslibelle, aber die ist mir am Spannbrett verwest und hat angefangen zu stinken! Was hab ich da falsch gemacht? Weis vielleicht jemand wie das richtig geht?

Danke, Benni


nach oben springen

#2

RE: Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 19.05.2012 09:06
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Lieber Benni,
meine Antwort zu deiner Frage ist gewiss ziemlich unfachmännisch und ich hoffe, Libellenleute unter uns können bessere Auskünfte geben.

Nun, ich sammle zwar keine Libellen, kann mich aber auch öfter mal nicht zurückhalten, eine dieser fliegenden Schmuckstücke mitzunehmen, wenn ich eine ganz besonders hübsche antreffe.
Nun, ich gehe dann relativ einfach damit um indem ich sie ganz so wie Schmetterlinge am Spannbrett präpariere. Probleme, wie von dir geschildert, hatte ich damit noch nie und ich habe auch schon einige herrliche Stücke in meinen Kästen stecken. Einige davon schon viele Jahre.

Besseres weiß ich leider nicht.

Nette Grüße
Heinz


nach oben springen

#3

RE: Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 10.06.2012 15:53
von Nymphalis | 52 Beiträge | 128 Punkte

Hallo,

'schuldigung, dass ich micherst jetzt melde - hatte ziemlich Stress in der Schule die letzten Wochen! Sag mal haben deine Libellen nicht angefangen zu stinken heinz? Blue Morpho hat mir geschrieben, dass ich die Libellen vorher ausnehmen muss und einen Grashalm reinstecken soll. Ich glaube ich werd das auch so machen obwohl mich interessiert wie du das gemacht hast, das die bei dir nicht gestunken haben?

An Blue Morpho: wo bekomme ich denn Aceton her? Im Entomologiegeschäft hab ich das nicht gefunden??

Danke, benni


nach oben springen

#4

RE: Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 11.06.2012 02:30
von TOX 2001 | 473 Beiträge | 2715 Punkte

Besonders große Libellen brauchen relativ lange bis sie durchgetrocknet sind. Da kann es schon mal vorkommen, daß der Körper innen das Faulen anfängt, bevor die Libelle trocken ist. Auch wenn der Körper nicht fault, zersetzen sich die Pigmente und die Farben gehen teilweise oder ganz verloren während das Tier noch naß ist, denn bei den meisten Libellen befinden sich die Farben nicht auf der Chitinhülle sondern darunter im Körper und schimmern durch. Um die Farben zu erhalten, ist es auch deshalb ratsam den Libellenkörper auszunehmen. Man darf dabei jedoch den Körper innen nicht auswischen oder auskratzen, da man die nur lose sitzenden Pigmente mit entfernen würde. Es gibt verschiedene Methoden wie der Libellenkörper vor und nach dem Entfernen der Innereien behandelt wird (mit und ohne Aceton, trocken oder mit Alkohol, als Füllmaterial einen Strohhalm oder Wattewürstchen und -kügelchen). Jenach Libellenart eignen sich die verschiedenen Verfahrensweisen unterschiedlich gut (Blue Morpho hatte darüber offenbar schon etwas geschrieben, dies ist jedoch hier im Forum nicht sichtbar). Einen Nachteil haben diese Ausnehm-Methoden aber, denn der Körper wird dabei gewissermaßen "beschädigt" und ist nach der Präparation unvollständig. Um das zu verhindern bietet sich das FD-Verfahren an (FD, Freeze-Drying = (engl.) Gefriertrocknung): Zunächst wird das Objekt in die gewünschte Stellung gebracht und anschließend - z. B. bei ca. -200°C in flüssiger Luft - schockgefroren. Dabei entstehen keine Eiskristalle, sodaß die Zellen des Körpers nicht zerstört werden. Anschließend gibt man das gefrorene Objekt in eine Vakuumkammer bis es trocken ist. Im Vakkum geht das Wasser direkt vom festen in den gasförmigen Aggregatszustand über (Sublimation nennt man diesen Vorgang) und entweicht dem Insektenkörper. Vorteil: Das Insekt bleibt vollständig erhalten, kein Farbverlust, keine eingefallenen oder verschrumpelten Präparate. Nachteil: Sehr teuer. Vielleicht kennt jemand Firmen oder Labore, die Gefriertrocknungen durchführen und wo die dazu notwendigen Gerätschaften vohanden sind.


nach oben springen

#5

RE: Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 16.06.2012 17:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja, das ist ein äußerst interessantes Thema! Auch mich würde brennend interessieren, wie und wo man Gefriertrocknung vornehmen lassen kann. Zu einem vernünftigen Preis, versteht sich!

Prinzipiell interessiert mich aber das Thema Insektenpräparation, ich werde dazu in nächster Zeit noch einen eigenen Beitrag starten. (Raupen, Larven, ect.)

Danke auf jeden Fall für deinen Beitrag, der ist seehhrr interessant!

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#6

RE: Wie präpariert man eine Libelle?

in Präparieren 16.06.2012 19:24
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

@ EL TORRO,

klar ist die Gerfriertrocknung eine äußerst schonende und gute Lösung
für eine gute Trocknung von dickleibigen Probanden.
Ich meinte (sorry - hatte ihn per PM kontaktiert) daß man mit einem kleinen
Schnitt mit einem Skalpell eine Kleine Öffnung an der Unterseite der Libelle
schneidet um an die Innereien heranzukommen und dann herauszuprökeln.
Natürlich muss man dann den geschaffenen Hohlraum wieder auffüllen.
Damit der Hinterleib einigermaßen in Form bleibt, schiebt man zur Stabilisierung
einen Grashalm etc hinein.

Mich würde auch interessieren, wo man so etwas zu einem vernünftgen Preis
machen lassen kann.


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unbekannte Libelle
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von murrex
2 22.10.2016 21:53goto
von crazy collector • Zugriffe: 146
Großlibelle
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von ElCocodrilo
2 28.07.2016 14:47goto
von David27 • Zugriffe: 146
Libelle bestimmen
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von steffen1978
3 07.06.2015 21:33goto
von crazy collector • Zugriffe: 203
Libelle?
Erstellt im Forum Sammeln von hall
2 30.06.2013 12:45goto
von Neozephyrus • Zugriffe: 453
Bitte um Libellenbestimmung 2
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von Felix@2000
6 14.06.2013 19:40goto
von Heiko70 • Zugriffe: 356
Bitte um Libellenbestimmung
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von Felix@2000
2 04.06.2013 22:41goto
von Felix@2000 • Zugriffe: 243

Besucher
3 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nitro
Besucherzähler
Heute waren 1175 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 1759 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4468 Themen und 19138 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor