#1

Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 17.06.2012 13:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen!

Da dieses Thema offenbar von großem öffentlichen Interesse ist, und mich selbst schon seit einiger Zeit beschäftigt (vor allem im Zusammenhang mit der Raupenpräparation) habe ich heute ein wenig recherchiert, und bin dabei auf einen sehr rennomierten Präparator gestossen, der europaweite Referenzen in diesem Bereich aufweisen kann, und sicher auch für uns interessant sein könnte. Ich habe ihm vorhin eine Mail mit einer Anfrage zu für uns interessante Tiere geschickt, und um eine Preisinformation ersucht.

Sobald ich Antwort erhalte, werde ich sie hier veröffentlichen. Bis dahin hinterlge ich euch den entsprechenden Link:

http://www.praeparator.com/aut/gefriertrocknung.html

Sollte sonst noch ein Leser einen Tipp für uns haben, bzw. andere Ideen zu diesem Thema, - bitte um deinen Beitrag!

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#2

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 19.06.2012 08:36
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Die Adresse des Präparators befindet sich sozus. in meiner Nachbarschaft.
Wenn es dienlich ist, kann ich ihn gerne mal besuchen und einiges abklären.

Nette Grüße
Heinz



zuletzt bearbeitet 19.06.2012 08:37 | nach oben springen

#3

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 22.06.2012 09:17
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Warum solten wir unsere tiere gefriertrocknen.
Die genante probleme haben wir nicht mit insecten.
Oder?
Was fur forteil hat das fur uns entomologen?

Grusse jens


Grusse jens

------------------------------------------------------------------------------
Ich bin noch jung und kan nicht viele tiere kaufen.
Aber ich habe die schanse um fon mein hobby mein job zu machen.
Ich hoffe später drauf biologe zu werden


nach oben springen

#4

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 22.06.2012 15:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Jens!

Nicht alle Insekten, im speziellen deren Entwicklungsstadien - wie Raupen, Käferlarven, ect..) lassen sich auf herkömmliche Weise, wie etwa Schmetterlinge oder Käfer präparieren und haltbar machen. Die meisten Imagos besitzen ein sogenanntes Exoskelett aus Chitin, das bei der Trockenpräparation erhalten bleibt. Die inneren Organe trocken dabei langsam aus und ziehen sich zusammen, einzig das Exoskelett erhält dem Präparat danach die Form und Stabilität.

Nicht so verhält es sich etwa bei den oben erwähnten Raupen! Da diese nur über eine dünne Haut, und keinen Chitinpanzer verfügen, ist eine Trockenpräparation hier nicht möglich! Die Tiere würden schwar werden, verschrumpeln und einfach verfaulen. Die einzige sinnvolle Methode etwa Saturniiden-, oder Sphingidenraupen in ihrer ganzen Pracht zu erhalten und zu präparieren, ist die oben erwähnte Gefriertrocknung! Bei dieser bleibt nicht nur die Farbe der Tiere weistestgehend erhalten, sondern auch ihre natürliche Form.

Ich bin überzeugt, dass viele Züchter unter uns, die vor allem die wünderschönen Raupen faszinieren, diese auch ihrer Sammlung hinzufügen wollen. Und da sogar große Museen ihre Raupenpäparate per Gefriertrocknung konservieren, liegen wir hier glaube ich richtig!

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


zuletzt bearbeitet 22.06.2012 15:55 | nach oben springen

#5

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 22.06.2012 15:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen:

nachfolgend wie versprochen die E-Mail des Präparators!

@ Heinz: Ja, ich finde dein Angebot sehr gut! Vielleicht schaust du mal bei der Firma vorbei, und erläuterst im Genauen unsere Interessen, bzw. die Möglichkeiten des Gefriertrockenens, und informierst uns anschließend hier!

_________________________________________________

...vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich können wir uns vorstellen, dass sich solche Raupen ganz gut gefrietrocknen lassen. Wenn das Innenleben zu wenig Konsistenz hat, müsste man vielleicht mit Formaldehyd fixieren.

Um ein Angebot unterbreiten zu können, sollte man ein Muster gefriertrocknen, um zu sehen, ob das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht. Vermutlich müssten die gefriergetrockneten Raupen auch mit Airbrush nachcoloriert werden, da bei der Trocknung die Farben ausblassen.
Wenn Sie uns ein Versuchsstück zusenden möchten, bitte in etwa 5 % Formaldehydverdünnung in der gewünschten Stellung auf ein Stück Karton oder Styropor fixieren und mit Plastikfolie luftdicht verschlissen, um ein Antrocknen zu verhindern.

Mit freundlichen Grüßen
Ernst Hofinger


_________________________________________________

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


zuletzt bearbeitet 22.06.2012 16:01 | nach oben springen

#6

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 22.06.2012 17:20
von klow | 1.237 Beiträge | 4439 Punkte

Hallo

vielen dank fur die aufklärung.
Das ist sicher eine gute idee.

grusse jens


Grusse jens

------------------------------------------------------------------------------
Ich bin noch jung und kan nicht viele tiere kaufen.
Aber ich habe die schanse um fon mein hobby mein job zu machen.
Ich hoffe später drauf biologe zu werden


nach oben springen

#7

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 19.09.2013 12:11
von Candellight | 6 Beiträge | 31 Punkte

Hallo,

Wie ist es denn nun ausgegangen mit der Gefriertrocknung? Und was kostet das?

Gruß Andrea



nach oben springen

#8

RE: Gefriertrocknung - wo, und zu welchem Preis?

in Präparieren 19.09.2013 17:18
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Servus Andrea,
die Angelegenheit mit der Gefriertrocknung von Raupen verlief so:
Ich ersuchte einen namhaften Präparator um ein Angebot. Dieser wiederum wollte eine Raupe zum Probieren und zum Feststellen seines Aufwandes.
Ich brachte ihm eine erwachsene, lebende Raupe vom Kleinen Nachtpfauenauge.
Das dauerte dann viele Wochen, zumal er offensichtlich nicht recht viel Spaß an dieser Arbeit hatte.

Dann, als ich die präparierte Raupe abholen wollte, verlangte er dafür € 70,00, anderenfalls wollte er sie mir nicht aushändigen. Wutentbrannt verließ ich sein Geschäft, war es doch meine Raupe und er brauchte sie ja nur zur Feststellung seines Kostenaufwandes.
Die Raupe war allerdings wunderschön präpariert und sogar nachcoloriert, was bei den allermeisten Raupen notwendig ist.

Nachdem dieser Preis aber ohnehin jenseits von Gut und Böse ist, ging ich erst gar keine Verbindung mit ihm ein.

Ich habe allerdings einen sehr guten Freund, der ist auch Präparatormeister mit eigener Firma. Dieser würde etwa 15,00 Euro für eine Raupe, allerdings nicht coloriert, verlangen.

Wer also Raupen gefriergetrocknet haben möchte, kann diese mir schicken (vorzugshalber lebend) und ich leite sie weiter.

Nette Grüße
Heinz


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand!


nach oben springen

#9

RE: Gefriertrocknung - Raupen

in Präparieren 14.02.2016 14:03
von Eudia spini | 10 Beiträge | 53 Punkte

Hallo Entomologinnen und Entomologen,

könntet ihr die einzelnen Schritte der Gefriertrocknung auch mal in Form eines "Rezeptes" an dieser Stelle veröffentlichen?

Es wäre für meine Bärenraupen sicher eine probate Möglichkeit sie lebensnah zu erhalten.

Liebe Grüße aus Bayern

Otmar


nach oben springen

#10

RE: Gefriertrocknung - Raupen

in Präparieren 29.02.2016 15:26
von Abraxas | 19 Beiträge | 156 Punkte

Hallo Otmar!

Also falls dich das hier echt interessiert, hier hast du einen Link zu einem Anbieter von "preiswerten" Gefriertrocknern für den Hausgebrauch!

http://unackdry.en.made-in-china.com/pro...y-Research.html

Der Rest ist einfach! Raupe in Position bringen einschalten, warten, fertig!!

LG Abraxas



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Weihnachtlicher Preis
Erstellt im Forum Hybriden, Aberrationen & Gynander von hall
3 07.12.2016 17:23goto
von Heiko70 • Zugriffe: 246
Was haltet ihr von diesem Preis
Erstellt im Forum Zucht von Schmetterlingen von hall
5 23.01.2015 15:54goto
von Heinz • Zugriffe: 336
Gefriertrocknung von Raupen
Erstellt im Forum Präparieren von Schmetterlingen von Heinz
6 31.10.2013 18:51goto
von Schwärmerliebhaber • Zugriffe: 579
Artenschutz: Rettung um jeden Preis?
Erstellt im Forum Umwelt, Natur & Artenschutz von
1 28.04.2012 23:11goto
von Heinz • Zugriffe: 272

Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bärklei
Besucherzähler
Heute waren 320 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 1609 Gäste und 29 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4724 Themen und 21075 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor