#1

Rettungsaktion

in Schmetterlinge: Diverses 30.01.2013 12:28
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

Hi Leute,

also ich sags euch...könnt ihr mich grad sehen..hab grad Herzchenaugen - ungefähr so->
Und zwar bin ich gerade auf die Post gegangne, um einige Pakete abzugeben, auf dem Weg dorthin bin ich durch den Schnee gestapft..und guck so aufn Boden..
und was sitzt da?
Ein kleiner Falter mit zusammengeklappten Flügeln..und kämpfte sich mühsam voran.
Hab den Kleinen genommen und auf meine Pakete gesetzt und hab meinen Weg zur Post fortgesetzt, auf dem Weg dorthin machte der Falter mehrfach seine Flügel auf - ein sehr schönes Pfauenauge.
Chrisi kommt also in die Post...
" Hallo...würd die gern verschicken...aber wart..ich hab hier einen kleinen Patienten..den muss ich erst da wegtun..*schmetterling auf Hand setz* "
DER Blick des Postboten war göttlich!
Selten so nen blöden Gesichtsausdruck gesehen.
Da stand ich also mit meinem Pfauenauge, der langsamen über meinen Mantel kletterte.
Naja dann simma gegangen und fast am selben Ort, wo ich den Kleinen aufgesammelt habe ist er dann weggeflogen - hat sich scheinbar erholt gehabt :-)


Wir gehen dem Tod entgegen, ohne zu wissen, wann unsere Zeit gekommen ist.
Deshalb sollten wir bewußt leben, für jede Minute dankbar sein, aber auch dem Tod dankbar sein,
denn er bringt uns dazu, über die Bedeutung einer Entscheidung nachzudenken, ob wir sie nun treffen oder nicht.
Mit anderen Worten, es gilt, alles zu unterlassen, was uns zu lebenden Toten macht,
und alles auf die Dinge zu setzten, von denen wir immer träumten, und alles für sie zu riskieren.

P. Coelho
nach oben springen

#2

RE: Rettungsaktion

in Schmetterlinge: Diverses 30.01.2013 12:29
von Elarya | 263 Beiträge | 1669 Punkte

sorry, irgendwie hats mir das nun zwei mal gepostet..das Forum fand meinen Beitrag wohl so schön:P bitte einmal löschen, danke.


Wir gehen dem Tod entgegen, ohne zu wissen, wann unsere Zeit gekommen ist.
Deshalb sollten wir bewußt leben, für jede Minute dankbar sein, aber auch dem Tod dankbar sein,
denn er bringt uns dazu, über die Bedeutung einer Entscheidung nachzudenken, ob wir sie nun treffen oder nicht.
Mit anderen Worten, es gilt, alles zu unterlassen, was uns zu lebenden Toten macht,
und alles auf die Dinge zu setzten, von denen wir immer träumten, und alles für sie zu riskieren.

P. Coelho
nach oben springen

#3

RE: Rettungsaktion

in Schmetterlinge: Diverses 30.01.2013 13:56
von Maxi | 717 Beiträge | 1960 Punkte

Hallo Tina,
Das Gefühl kenne ich wenn man Schmetterlinge helfen kann.
Einfach Genial !

Gruß Maxi


Eine gesunde Raupe frisst nie weniger.
Sie frisst immer mehr.


nach oben springen

#4

RE: Rettungsaktion

in Schmetterlinge: Diverses 01.02.2013 12:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Tina

Sehr netter und schöner Beitrag!
Gerade richtig zum vorgezogenen Frühlingsbeginn! Heut hat`s 11°C bei mir!

LG
Michi


Wahre Freundschaft bedeutet, zu zweit nur eine Seele zu haben !!!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grias aus da Ramsau vo da Hoisoim
Erstellt im Forum Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen von Elarya
9 07.07.2013 23:07goto
von Steffen1978 • Zugriffe: 594

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pastulla
Besucherzähler
Heute waren 520 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 2037 Gäste und 27 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4238 Themen und 16930 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor