#1

Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 24.11.2011 21:07
von André (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Forenmitglieder!

Ich habe demnächst Prüfung und habe folgendes Thema gewählt: Insekten als Nahrungsmittel am Beispiel der Phasmiden. Ich habe natürlich schon einiges zusammengesucht, bin aber für jeden Link, Tipp oder Sonstiges sehr dankbar und würde mir wünschen, wenn Ihr auf dem Gebiet etwas Ahnung habt, mir dies in einer Nachricht oder e-mail mitzuteilen. Egal ob kulturelle oder wirtschaftliche Bedeutung, oder Zusammensetzung und Nutzung einzelner Arten o.Ä.

Vielen Dank im Vorraus!

Grüße,
André


nach oben springen

#2

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 26.11.2011 18:18
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Servus Andrè,
vielleicht ist es ein wenig interessant für dich, was ich so auf meinen vielen Fernreisen, die mich in die ganze Welt geführt haben, gesehen bzw. erlebt habe.
So gibt es die für uns Mitteleuropäer wohl interessantesten Märkte, wo alles mögliche feilgeboten wird, gerade in den Entwicklungsländern.
In Brasilien, Thailand, Borneo, Sumatra, Malaysia Peninsula usw. habe ich es immer wieder gesehen, dass dort Insekten aller möglichen Gattungen (Heuschrecken, Grillen, Käverlarven Ameisen, Ameiseneier, riesige Schmetterlingsraupen etc.) im gebratenen, gerösteten, gekochten Zustand angeboten werden. Man findet aber auch viele lebende Individuen o. g. Ordnungen, die man sich dann aussuchen und frisch zubereiten lassen kann.
Aber auch in Schnaps werden die Tierchen (z. B. Tasuendfüßer, Skorpione etc., je "hässlicher" desto beliebter) eingelegt und zum Kauf angeboten.
Ich persönlich habe mich niemals daran gelabt, meine Frau aber, die ja die natürliche weibliche Neugier in sich trägt, hat mehrmals von all dem gekostet. Brrr!

Insekten aller Ordnungen sind also wirklich ein beliebtes Nahrungsmittel und sogar ein entsprechend wichtiger Wirtschaftsfaktor in so manchen Ländern.

So wie bei uns Pommes Frittes, frisch herausgebacken, in Tüten gekauft werden, läuft es in diesen Ländern eben mit Insekten.

Nette Grüße
Heinz



nach oben springen

#3

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 01.12.2011 18:46
von Lennart K. | 317 Beiträge | 423 Punkte

Hallo,
ich habe schon mal gehört, dass man Hornissen auch essen kann (ohne Stachel natürlich) und soll angeblich sehr gut schmecken.
Ich persönlich würde auch mal gerne probieren.

Gruß Lennart


nach oben springen

#4

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 02.12.2011 18:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Lennart!

Hornisse?? Wie willst du die denn zubereiten?? Mir ist gerade der Knödel im Hals steckengeblieben bei dem Gedanken eine Hornisse zu zerkauen! :)
Aber falls du es wirklich mal probieren solltest, lass uns an deinem Erlebnis teilhaben!!

Liebe Grüße
Michi


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#5

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 03.12.2011 01:18
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hallo Michael,


Zitat von NDoR212
Hi Lennart!

Hornisse?? Wie willst du die denn zubereiten??



Vielleicht steht ja hier ein Menuvorschlag drin?

http://www.fiebig-lehrmittel.de/index.ph...wartdetail=1108


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen

#6

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 10.12.2011 23:06
von Lennart K. | 317 Beiträge | 423 Punkte

Hallo,
also ich hatte in einer Reportage gehört, dass die Hornissennester zerstört werden und danach frittiert und verspeist werden.(also die Hornissen, nicht das Nest)
Würdet ihr das denn nicht mal ausprobieren wollen?

Gruß Lennart


Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935

Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.


zuletzt bearbeitet 10.12.2011 23:17 | nach oben springen

#7

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 11.12.2011 09:12
von Maxi | 717 Beiträge | 1960 Punkte

Hi,
Also mein älterer Bruder hatte in der schule ein groses Referat über Thailand.
Eines der Themen das vorgegeben war war auch die Nahrung.
Mein Bruder machte das Referat mit seinem Freund.
Der Freund von meinem Bruder sagte halt zum Spaß :Ich würde auch gerne mal Heuschrecken essen•_•.Als sie sich wieder trafen brachte mein Bruder Riesenheuschrecken von meinem Vater mit.
Mein Bruder und der Freund machten die Heuschrecken in einer Pfanne warm.
Nurnoch die Flügel und die Beine und Sontstiges weg und los gings.
Mein Bruder erzählte mir dann das die Heuschrecken wie Popcorn geschmeckt haben nur viel besser.
Vielleicht konnte das ja weiterhelfen.

Gruß Maxi



zuletzt bearbeitet 11.12.2011 09:13 | nach oben springen

#8

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 11.12.2011 09:27
von Maxi | 717 Beiträge | 1960 Punkte

Haupt Sache es schmeckt:)

Gruß Maxi


nach oben springen

#9

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 11.12.2011 09:45
von Heinz | 2.596 Beiträge | 12844 Punkte

Guten Morgen auch von mir,
ja, wenn der Mensch nicht plötzlich anfängt, auch Schmetterlinge zu essen, ist das für mich OK und sogar gut so!

Einen recht schönen Tag wünsch' ich euch allen.
Heinz



nach oben springen

#10

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 11.12.2011 10:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Weil es so schön ist:



nach oben springen

#11

RE: Insekten als Nahrungsmittel

in Sonstiges 11.12.2011 10:17
von Lennart K. | 317 Beiträge | 423 Punkte

Ja,
da bin ich auch der Meinung von Heinz, solange es keine Schmetterlinge sind.
Trotzdem überlege ich es mir doch noch mal, ob ich zum "Insektenfresser" werde.

Gruß Lennart


Kurt Tucholsky, dt. Schriftsteller, 1890-1935

Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wettervorhersage mit Insekten
Erstellt im Forum Sonstiges von Papa Papillon
0 04.03.2012 10:30goto
von Papa Papillon • Zugriffe: 407
Singende Insekten
Erstellt im Forum Sonstiges von Papa Papillon
0 25.02.2012 09:47goto
von Papa Papillon • Zugriffe: 513
Frostiger Winter. Arme Insekten?
Erstellt im Forum Sonstiges von Papa Papillon
7 13.02.2012 11:26goto
von Heinz • Zugriffe: 1859

Besucher
1 Mitglied und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nitro
Besucherzähler
Heute waren 1084 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 1771 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4466 Themen und 19134 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor