#1

Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 12.08.2013 17:49
von Rainer Roth (gelöscht)
avatar

Hallo Forum, bei diesem Käfer stehe ich ein wenig hilflos dar. Familie Heinicke aus Borna hatte bei mir diesen großen Bockkäfer folgendermaßen angefragt:
"Meine Enkeltochter hat im Urlaub mit uns auf der Insel Rügen wieder mal einen seltsamen, großen Käfer entdeckt. Wir dachten an ein Hirschkäfer Weibchen, aber nach ein bisschen Internetarbeit haben wir fest gestellt das es keiner ist. Der Käfer war ca. 6 cm lang und dieser “Stachel” ca. 3 cm. Er lies sich auch “streicheln”. Wobei er den Stachel ein wenig einzog".



Kann ihn einer von euch bestimmen?

Danke & Gruß
Rainer


nach oben springen

#2

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 13.08.2013 02:02
von crazy collector | 920 Beiträge | 21083 Punkte

Servus Rainer,

bei dem Käfer handelt es sich um den Mulmbock (Ergates faber). Auf dem Bild ist ein Weibchen zu sehen.

Dieser "Stachel" ist der Legebohrer mit dem die Eier abgelegt werden. Ein sehr imposantes Tier, echt toller Fund !


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#3

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 14.08.2013 00:17
von Rainer Roth (gelöscht)
avatar

Herzlichen Dank für die Bestimmung Andy!
Gruß Rainer


nach oben springen

#4

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 14.08.2013 15:53
von populi | 22 Beiträge | 126 Punkte

Hallo,
ich bin mir da nicht ganz sicher,könnte es nicht ein Weibchen vom Sägebock (Prionus coriarius) sein,habe selbst einige Exemplare die sehen sehr ähnlich aus.Auf der Nachbarinsel Usedom habe ich einige große Exemplare letztes Jahr gesehen.

Viele Grüße Enrico.


nach oben springen

#5

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 14.08.2013 16:23
von Scary-Doll | 91 Beiträge | 622 Punkte

Hallo, ich glaube das Enrico recht hat, ich habe auch dieses Jahr so einen Käfer hier im Forum bestimmen lassen mit vielen Bildern, er wurde von mehreren Mitgliedern als Sägebockkäfer identifiziert.


Liebe Grüße,
Swetlana.
nach oben springen

#6

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 26.08.2013 06:55
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Prionus ist natürlich richtig! Ein Blick auf den Halsschild zeigt sofort die klare Abgrenzung zu Ergates,
auch wenns leicht unscharf ist.


nach oben springen

#7

RE: Unbek. großer Bockkäfer

in Bestimmen von Käfern 26.08.2013 10:50
von Axel Becker (gelöscht)
avatar

Ich kann auch nochmals bestätigen, dass es nicht Ergates faber ist, sondern Prionus coriarius. Beide Arten habe ich in meiner Sammlung. Zudem ist Ergates faber meines Wissens nach nicht so weit nördlich zu finden. Diese Tiere brauchen ein sehr warmes Klima. Wenn man sie in Dtl. finden kann, dann im aller südlichsten Teil (ich lasse mich gerne berichtigen).
Ich habe Ergates faber Männchen und Weibchen in Frankreich in einem Kiefernwald an der Atlantikküste gefunden.
Mein Prionus coriarius hat ein Freund in Brandenburg gefunden und ein weiteres Exemplar habe ich einst in Mecklemburg-Vorpommern gesichtet.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
eine Fliege, die ich nicht kenne
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von gogo5760
4 03.05.2015 22:51goto
von Heiko70 • Zugriffe: 308
Bestimmungshilfe Raupe
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von Steffen1978
4 22.06.2013 21:16goto
von Felix@2000 • Zugriffe: 270
unbekant
Erstellt im Forum Bestimmen von Käfern von klow
2 12.09.2012 08:45goto
von Jenny • Zugriffe: 218

Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 1414 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 2222 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor