#1

Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 15.06.2014 18:01
von Käfer | 8 Beiträge | 55 Punkte

Hallo miteinander,

am 09. Juni 2014 habe ich zum ersten mal ein Bläuling auf einer Wiese bei Nossen / Sachsen entdeckt. Aber welcher, das würde mich interessieren. Woran erkennt man ob es ein ♀ oder ♂ ist?
In einem Bild kann man erkennen wie er sich gerade den Blütenstaub aus den Augen wischt.


Gruß Jörg

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2014 00:18
von fladda | 47 Beiträge | 115 Punkte

Hallo Jörg, ob Männchen oder Weibchen, sieht man eventuell an der Oberseite. Ich hatte als erstes an Polyommatus icarus gedacht, aber sicher bin ich mir dabei nicht. Wie sieht denn die Umgebung bei der Wiese in Nossen aus? Eher trocken oder eher feucht? VlG Franz


Viele liebe Grüße
Franz A. Ladda
Auf der Koppel 9
22399 Hamburg
Tel.: 040 468825- 00 (Anrufbeantworter)
nach oben springen

#3

RE: Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2014 07:32
von Manfred | 786 Beiträge | 29576 Punkte

Hallo Jörg,

ich tippe auf Polyommatus amandus, Prächtiger Bläuling.

NG
Manfred



nach oben springen

#4

RE: Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 16.06.2014 12:43
von Käfer | 8 Beiträge | 55 Punkte

Hallo ihr beiden,

besten Dank für die Bestimmung. Es ist eine feuchte Wiese mit sattem Gras. An den Flügeloberseiten kann man ihn wohl einfacher bestimmen? Mal sehen ob ich da noch ein brauchbares Bild finde, gern hat er die Flügel nicht gerade auseinander gefaltet.

Bis dahin besten Dank!

Gruß Jörg

Ein Bild habe ich gefunden wo er wenigstens etwas die Flügel auffaltet.

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 17.06.2014 00:43 | nach oben springen

#5

RE: Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 21.06.2014 02:32
von fladda | 47 Beiträge | 115 Punkte

Hallo Jörg, hallo Manfred,

ich denke aufgrund der fehlenden dunkleren Rändern auf der Vorderseite und der für "amandus" untypischen verwaschenen Zeichnung auf der Unterseite ist das ein Polyommatus icarus Männchen.

Ansonsten kann ich nur das Lepiforum empfehlen, um sich Vergleichsfotos anzusehen. http://www.lepiforum.de

Viele liebe Grüße
Franz


Viele liebe Grüße
Franz A. Ladda
Auf der Koppel 9
22399 Hamburg
Tel.: 040 468825- 00 (Anrufbeantworter)


zuletzt bearbeitet 21.06.2014 02:40 | nach oben springen

#6

RE: Ein Bläuling aber welcher?

in Bestimmen von Schmetterlingen 22.06.2014 14:29
von Käfer | 8 Beiträge | 55 Punkte

Hallo Franz,

als ich diese Anfrage eingestellt habe, hatte ich nicht gedacht wie subtil die Unterschiede zwischen den Arten sind.
Nach Deinem Link P. icarus habe ich unter Diagnose eine Beschreibung eines Basalfleckes gefunden, der zwar an meinem abgelichteten Falter sehr schwach ausgeprägt ist, aber sich doch in der dort beschriebenen Linie befindet.
Passt demnach auch zu Polyommatus icarus.

Dann mit bestem Dank

Gruß Jörg


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pastulla
Besucherzähler
Heute waren 581 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 2158 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4237 Themen und 16920 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor