#1

Unbestimmte Wespen/Hornisse

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 10.01.2016 15:21
von ElCocodrilo | 132 Beiträge | 923 Punkte

Hallo Liebe Kolegen, erstmal ein gutes neues Jahr euch allen!:)

Beim durchsehen meiner Fotos die ich im letzten Jahr gemacht habe, sind mir hier jene aufgefallen.

1) Eine scheinbar Hornissenart, geknipst beim einflug ins Nest in einem teils ausgehöhlten Stamm eines Apfelbaumes.




Könnt ihr bei der Hornisse die Art erkennen? Auf dem Gebiet kenne ich mich leider überhaupt nicht aus, es würde mich sehr interessieren

2) Gefunden im Dachstuhl eines Bauernhofes: Ich dachte zuerst die Lehmigen Gebilde sind eine Art Weiselzellen, ähnlich wie bei Bienen, in denen die Königinnen aufgezogen werden. Da ich diese direkt im korbförmigen Nest bzw. auch an der Wand wo das Nest angeheftet war, gefunden habe, dachte ich zuerst das beides zusammen gehört. Doch mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher, in dem betreffenden Fundgebiet ist die orientalische Mauerwespe, Sceliphron curvatum ebenfalls eingewandert, welche genauso Lehmkammern bildet.





Was meint ihr? Haben hier Grabwespen ihre Nester in ein Wespen/Bienennest gesetzt?

LG


LG Jonas
nach oben springen

#2

RE: Unbestimmte Wespen/Hornisse

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 10.01.2016 16:32
von Anthocharis | 500 Beiträge | 3879 Punkte

Hallo Jonas,
auch dir ein frohes neues Jahr!

Bei 1) handelt es sich wie du schon richtig erkannt hast um die Hornisse, Vespa crabro. Lad diese tollen Bilder doch bitte auch in die Galerie hoch!


Viele Grüße, Joe
nach oben springen

#3

RE: Unbestimmte Wespen/Hornisse

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 10.01.2016 19:52
von ElCocodrilo | 132 Beiträge | 923 Punkte

Hallo Joe

Danke für die Bestimmung. Ja werde ich machen

Kann mir wer Antwort auf meine 2) Frage geben, ob man auf den Bildern 2 Verschiedene Nester sieht?
Würd mich ziemlich interessiernen, lg!


LG Jonas
nach oben springen

#4

RE: Unbestimmte Wespen/Hornisse

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 10.01.2016 19:56
von Heiko70 | 1.951 Beiträge | 16284 Punkte

Servus Jonas,

also das mit dem Hornissen/Wespennest, ist sicher so, wie du vermutest.

Das verlassene Nest wurde genutzt von einem "Untermieter". Hornissen und Wespen bauen Papiernester und das, was da reingbaut wurde, schaut mir aus, als wäre es aus Lehm.
Drum ist das sicher nicht von Wespen oder Hornissen.
Es muß auch nachträglich eingebaut worden sein, da die Hornissen oder Wespen das sicher nicht zugelassen hätten, wenn da in ihrem Nest rumgewerkelt wird.

NG Heiko


Leben ist etwas Seltenes, die meisten Menschen existieren nur. (Oscar Wilde)
nach oben springen

#5

RE: Unbestimmte Wespen/Hornisse

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 10.01.2016 20:01
von ElCocodrilo | 132 Beiträge | 923 Punkte

Hallo Heiko

Danke für deine Meinung. Wahrscheinlich wird es so sein und es sind Ton-Nester von der orientalischen Mauerwespe. Sie gilt in der Fundregion als Neozoe.
Als ich die Bilder damals gemacht habe war mir das gar nicht so aufgefallen.


LG Jonas
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Preus
Besucherzähler
Heute waren 2534 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 1530 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16312 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor