#1

Winterliche Eifunde ... bestimmbar?

in Bestimmen von Schmetterlingen 03.01.2017 19:38
von steffen1978 | 1.135 Beiträge | 27646 Punkte

Hallo zusammen,
ich fand heute auf einer Waldlichtung im Donaumoos eine Anzahl an Eigelegen, die ich zwar irgendwie kenne, aber dennoch nicht (mehr) zuordnen kann. Hat jemand eine Idee?
Anbei ein paar Bilder:

An dieser Grasart fand ich die meisten Gelege:



Die Ablagen erfolgten stets oben am Gras, wie hier vollständig den Halm umgebend:


Detail aus dem Bild zuvor - man erkennt den Eulen-Ei-Charakter, meine ich zumindest.


Daneben fand ich auch fast leere Gelege:


Oder Gelege, in denen die Mehrheit der Eier angestochen zu sein scheint:


Detail aus dem Bild zuvor:


Hat da jemand eine Idee? N. pronuba kann ich vermutlich ausschliessen (es passt weder die Form noch die Zeit...)

Viele Grüße
Steffen


nach oben springen

#2

RE: Winterliche Eifunde ... bestimmbar?

in Bestimmen von Schmetterlingen 04.01.2017 18:28
von crazy collector | 916 Beiträge | 20565 Punkte

Servus Steff,

wie würde es denn mit Hypena proboscidalis aussehen ?


Schwäbische Grüße, Andy
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Romoe
Besucherzähler
Heute waren 1571 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 2273 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4115 Themen und 16220 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor