#1

... und schon wieder eine Wanze!

in Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser 20.01.2017 22:10
von gogo5760 | 84 Beiträge | 1397 Punkte

Hallo!

Ich arbeite zur Zeit viel (alte) Bilder auf und bin schon wieder über die nächste Wanze gestolpert. Es sollte wohl eine Weichwanze (Miridae) handeln. Mein erster Eindruck war, dass es [b]Megaloceroea recticornis[b] wäre. Sie ist mir aber zu wenig grün. Trotzdem glaube ich, dass die Zeichnung am ehesten passt. Der auffällig Mittelstrich über Pronotum und Scutellum ist gut zu erkennen. Auch sonst würde die Zeichnung wohl passen, wenn auch nicht unbedingt die Farbe. Auch der Fundzeitpunkt spricht nicht unbedingt dafür, aber das könnte wohl auch sein.
Die genannten, ähnlichen Arten Notostira elongata und Stenodema laevigata scheinen mir doch deutlich anders gezeichnet.

Liege ich richtig? Könnte mir jemand die Bestimmung bestätigen oder auch korrigieren?
Danke im voraus und l.G.
Guntram

Fotodaten: 29.10.2011 || Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden Stadt; Hauswand; 740m
(leider habe ich damals noch nicht in RAW fotografiert und kann daher auch keine entsprechenden Anpassungen vornehmen)


nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: endlessfields
Besucherzähler
Heute waren 1929 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2429 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4150 Themen und 16305 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor