#1

Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 03:35
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Servus Kollegen,

heute morgen habe ich zufälliger weise einen recht großen Schwärmer gefunden.
Nun auf den ersten Blick sieht er fast aus wie unser heimischer Windenschwärmer.
Die Größe ist die selbe und ebenso fast das Aussehen.

Doch da ich hier nicht in Deutschland bin kam mir der Gedanke, dass es sich hierbei evtl. um
den Tabakschwärmer (Manduca sexta) handeln könnte.

Wer kann mir sagen um was es sich handelt ?


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#2

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 08:12
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

ist es aber nicht.
In mein buch steht das die einfach zu herkennen sind.
An die funf par gelbe flecken auf dem hinterleib.

Grusse jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#3

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 08:18
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

gefunden es ist warscheinlich
Agrius cingulata
http://www.boldsystems.org/index.php/Tax...age?taxid=16244

Ist dies ein manlein oder weiblein?


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


zuletzt bearbeitet 07.08.2012 08:19 | nach oben springen

#4

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 08:46
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hallo Andy,

da hat Jens absolut Recht - und wie es aussieht, ist es ein "Mädchen".

vergleiche auch hier:

http://www.silkmoths.bizland.com/acingula.htm


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen

#5

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 13:37
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Guten Tag ihr beiden,

dass ging ja schnell mit der Bestimmung und vorallem weiß ich jetzt, das es sich nicht um den Tabakschwärmer,
sondern um Agrius cingulata handelt. Auch nicht schlecht :D

Ich danke dir Jens. Habt noch nen schönen Tag.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#6

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 07.08.2012 15:05
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

Danke,

Grusse jens


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#7

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 10.08.2012 15:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ähmmm,
ich darf darauf hinweisen dass der Neuweltliche Windenschwärmer (A. cingulatus) auch im Entomologenportal sowohl in unserem Artenverzeichnis,..

http://entomologenportal.net/db_agrius_cingulatus.html

als auch in der Bildergalerie

g1728-Agrius-cingulatus.html

zu finden ist!

@ Andi: würdest du die Bilder bitte auch in das Album in der Galrie laden, da dort ohnehin nur zwei Pics der Art vorhanden sind! Danke
Michael

Und gratuliere zu dem Fund!! :)))))


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


zuletzt bearbeitet 10.08.2012 15:21 | nach oben springen

#8

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 12.08.2012 18:39
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Servus Michael,

Bilder sind gepostet. Sry dass es etwas gedauert hat.

Noch nen schönen Sonntag.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#9

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 12.08.2012 18:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke, Andy,

ich habs bereits gesehen! Übrigens, tolle Aufnahmen, die du da gemacht hast! Auf diese Weise bekommen zusammenwir wirklich eine TOP-Galerie hin! Bin schon gespannt wo wir heute in einem Jahr stehen - wenn man bedenkt, das es das Entomologenportal erst ein knappes Jahr gibt! Dank Mitgliedern wie dir, die immer wieder etwas beisteuern, gelingt das Projekt!

In diesem Sinne THX, und noch einen schönen Sonntag in Mexiko ;)

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen

#10

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 18.08.2012 17:17
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Tag Kollegen,

ich bin mal wieder fündig geworden und habe einen weiteren Schwärmer (leider schon tot
und nicht mehr in bestem Zustand) gefunden.

Da ich mich ja nun überhaupt nicht auskenne, wende ich mich an euch. Mal schauen wer mir da helfen kann.



Die Größe ist vergleichbar mit einem Pappelschwärmer, nur so als Anhaltspunkt.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#11

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 18.08.2012 17:39
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hallo Andy,

vielleicht ist es Manduca muscosa. Vom Habitus würde es passen.
Von der Zeichnung ist ja nicht viel übrig.


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen

#12

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 18.08.2012 18:55
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Nabend Frank,

also ich würd sagen dein Vorschlag schaut doch recht gut aus. Ja viel von der
Zeichnung ist nicht mehr übrig, aber dennoch besteht eine große Ähnlichkeit.

Danke dir für deine Hilfe.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#13

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 18.08.2012 19:11
von Blue-Morpho (gelöscht)
avatar

Hi Andy,

seh ich auch so.
Aber ein Restrisiko bleibt immer.
Vergleiche doch mal die Zeichnung der Hinterflügel - das gibt bestimmt noch
mehr Aufschluß. Das bleibt auf deinem Bild verborgen.


LG Frank

„Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.“
Robert Walser (1878-1956)


nach oben springen

#14

RE: Schwärmer Mexico

in Bestimmen von Schmetterlingen 19.09.2012 12:41
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Hallo miteinander,

hier noch ein Bild mit offenen Flügel. Ich denke die Bestimmung ist soweit richtig.


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reveal three cryptic species
Erstellt im Forum Allgemeine Publikationen von Jean Haxaire
0 03.01.2016 18:21goto
von Jean Haxaire (Gast) • Zugriffe: 331
Heute morgen in Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen diverser Insekten und Gliederfüsser von crazy collector
26 19.11.2013 00:01goto
von crazy collector • Zugriffe: 1679
Schmetterlinge Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen von Schmetterlingen von crazy collector
4 26.08.2012 15:50goto
von crazy collector • Zugriffe: 270
Mistkäfer Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen von Käfern von crazy collector
1 24.08.2012 13:32goto
von crazy collector • Zugriffe: 235
Zuckerkäfer Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen von Käfern von crazy collector
0 15.08.2012 01:06goto
von crazy collector • Zugriffe: 215
Bockkäfer Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen von Käfern von crazy collector
5 18.08.2012 17:50goto
von klow • Zugriffe: 388
Laufkäfer Mexico
Erstellt im Forum Bestimmen von Käfern von crazy collector
4 05.08.2012 16:13goto
von crazy collector • Zugriffe: 301
Mexico Reisebericht
Erstellt im Forum Reise-, und Exkursionsberichte, Erzählungen von crazy collector
4 01.07.2012 12:48goto
von • Zugriffe: 414

Besucher
0 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 298 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 1993 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4201 Themen und 16907 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor