#1

Der Anfang

in Präparieren von Käfern 04.09.2012 17:42
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

Hallo,

Ich bin seit samstag angefangen käfer und schmetterlinge zu sammeln.
Hier die erst käfer resultate.
Auf erstes papier ist der käfer
2tes papier namen und gattung etc.
3te papier fundort und fang datum.

Bitte hilf mir mit tips und tricks.

Grusse jens

Angefügte Bilder:

Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


zuletzt bearbeitet 05.09.2012 07:53 | nach oben springen

#2

RE: der anfang

in Präparieren von Käfern 04.09.2012 18:49
von Felix@2000 | 214 Beiträge | 1710 Punkte

Hi,

Du mußt bei den Käfern die Beine und Fühler erst mit Insektennadeln fixieren und dann trocknen lassen.

L.G. Peer


nach oben springen

#3

RE: der anfang

in Präparieren von Käfern 05.09.2012 19:11
von crazy collector | 879 Beiträge | 17128 Punkte

Servus,

ja die Käfer erst mal mit Nadeln fixieren, dann ausrichten und schließlich trocknen zu lassen ist meiner Meinung nach der beste Weg,
so kleine Insekten auf Kartonplättchen zu präsentieren.

Ich mache es immer nach diesem Muster. Hat den großen Vorteil dass man Beine und Fühler in eine perfekte Lage bringen kann ohne
auf die Aushärtung des Klebers achten zu müssen.

Je nach Größe des Insekts reichen dabei wenige Stunden oder Tage zum trocknen oder zumindest zum Positionserhalt der Extremitäten
aus. Danach kann das Insekt, unter aller größter Vorsicht versteht sich, mit einer Pinzette auf Plättchen gesetzt und dann aufgeklebt werden.

Nur so als kleinen Tipp, ich verwende stehts Plättchen die ich mir selbst anfertige. Dazu gebrauche ich Milimeterpapier dass zuvor auf ein dünnes
Stück Karton geklebt worden ist. Somit kann man immer die selbe Größe durch abzählen ausschneiden und die Präparate sehen danach nicht so wild aus.

Aber ganz im ernst, meine Präparate sahen zu beginn genau so aus wie deine "Anfänge". Ist aber alles nur Übungssache, Selbstinteresse und einfach
Spaß an diesem herrlichen Hobby.

Also Jens, einfach so weitermachen wie es dir selbst am besten erscheint und du weist ja, Übung macht den Meister !!!


Schwäbische Grüße, Andy


nach oben springen

#4

RE: der anfang

in Präparieren von Käfern 12.09.2012 08:43
von Jenny | 46 Beiträge | 99 Punkte

Zitat
ja die Käfer erst mal mit Nadeln fixieren



Moin,

braucht man gar nicht. Den Käfer spannweich zuerst mit dem Bauch aufs Plättchen
kleben, trocknen lassen. Nach dem Trocknen kann man ganz einfach
die Beine ausrichten und an den Tarsen ebenfalls mit Kleber fixieren. Mache ich so seit
Jahren, klappt super.

VGJ



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yves.lib
Besucherzähler
Heute waren 298 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 1993 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4201 Themen und 16907 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor