#1

Wie man Schmetterlinge wirklich schützt

in Umwelt, Natur & Artenschutz 23.11.2012 16:08
von Nymphalis | 52 Beiträge | 128 Punkte

Hallo!

Vor wenigen Tagen hat der WDR eine sehr interessante Dokumentation (Planet Wissen - Juwelen der Lüfte) über Schmetterlinge gebracht. Der dort geladene Entomologe, Dr. Robert Trusch vom Karlsruher Naturkundemuseum, hat neben sehr interessanten Themen zu den Faltern selber auch über Naturschutz und die Fehler in unseren Naturschutzgesetzen geredet.

Er findet (Zitat): "Man kann nur schützen was man kennt"

und hat im Fernsehen angeboten, Menschen die Schmetterlinge sammeln möchten, von Seiten des Museums dabei zu unterstützen, eine Sammelerlaubnis zu bekommen, und auch erklärt, wo man die beantragen muss.

Ich fand diese Sendung so toll, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte. Im Anschluss an diesen Artikel seht ihr die interessantesten Ausschnitte aus der Sendung.

Grüße von Benjamin

Bin schon gespannt was ihr dazu sagt!!



nach oben springen

#2

RE: Wie man Schmetterlinge wirklich schützt

in Umwelt, Natur & Artenschutz 23.11.2012 20:18
von steffen1978 (gelöscht)
avatar

Hi Benjamin
Vielen Dank für den interessanten link!
Ob das mit der Ausnahmegenehmigung wirklich sooo einfach wird ist zwar fraglich, aber mit dem was der Mann sagt hat er einfach recht. Besonders wichtig fand ich den Hinweis, dass es kaum mehr junge Menschen gibt, die wenigstens einige Schmetterlinge kennen... Das aber liegt sicher auch daran, weil ja bereits das Fangen verboten ist...


nach oben springen

#3

Vom Verbot Schmetterlinge zu sammeln......

in Umwelt, Natur & Artenschutz 24.11.2012 14:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen,

ja, das trifft den Nagel auf den Kopf, und obwohl mich sowas total ärgert, motiviert es mich auch ungemein! Ich glaube, dass wir hier schon das Richtige machen, aber noch viel mehr tun müssen, vor allem um unsere jungen Mitglieder, und auch Kinder und Jugendliche, die nicht im EP sind, von der Schönheit der Schmetterlinge zu begeistern.

In diesem Sinne: " The Show must go on"

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


zuletzt bearbeitet 24.11.2012 14:06 | nach oben springen

#4

RE: Vom Verbot Schmetterlinge zu sammeln......

in Umwelt, Natur & Artenschutz 25.11.2012 09:38
von klow | 1.239 Beiträge | 4460 Punkte

Na in jeden fall ist dies forum schon sehr jugendfreundlich und mit mindestens 4 actiefe und noch mehr weniger actieve mitglieder ist die forum ein gutes medium um die nachste generation für falter zu intressieren und das verdanken wir vorallem Michael und Heinz.


Grusse jens
--------------------------
Meine zuchte im moment
Zuchtbericht - Spilosoma lutea (Gelbe Tigermotte)
Zuchtbericht - Morpho peleides (Blauer Morphofalter) 2

Tips sind immer wilkommen


nach oben springen

#5

RE: Vom Verbot Schmetterlinge zu sammeln......

in Umwelt, Natur & Artenschutz 25.11.2012 13:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Jens,
hallo liebe junge und jung gebliebene Mitglieder,

haben wir gerne gemacht! Das Forum ist für uns auch sowas wie eine Mission! Nämlich jene, die Schmetterlinge vor dem Vergessen zu bewahren! Und da sind junge Menschen wie du soooo wichtig, - das kann man gar nicht oft genug betonen!

Jeder von euch ist unendlich wichtig für die Entomologie an sich, und für die Botschaft der Schmetterlinge! Jeder einzelne von euch ist Botschafter dieser wunderbaren Tiere und ihrer Welt! Dank euch hat die Entomologie, haben die Schmetterlinge und Käfer noch eine Chance! Denn wie Dr. Trusch schon sagte, kann man nur schützen, was man kennt.....

Liebe Grüße
Michael


Selbst der Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Sturm entfachen!


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clothianidin
Besucherzähler
Heute waren 1354 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 2195 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4151 Themen und 16308 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:



disconnected Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor